Sehenswürdigkeiten der Stadt Kaarst

Infobox:

Dienstleistungen der Stadt Kaarst

Anschrift

Rathaus Kaarst
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst

Verwaltungsdienststelle Büttgen
Rathausplatz 23
41564 Kaarst

Telefon:
02131 987-0
Fax:
02131 987-400
E-Mail:
info@kaarst.de

Öffnungszeiten

Rathaus Kaarst

Mo - Fr:
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Do
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Bürgerbüro Kaarst zusätzlich

Sa
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Bürgerbüro im Verwaltungsgebäude Büttgen

Di - Mi
14.00 Uhr - 16.00 Uhr


Hauptinhalt:

09/17/2017 01:45 AM 99000665

Mietpreisüberwachung bei freifinanzierten Wohnungen

Bei freifinanzierten Wohnungen gilt das Prinzip der Vergleichsmiete. Mietsteigerungen in bestehenden Mietverhältnissen sind nur bis zur obersten Vergleichsmiete (Mietspiegel) erlaubt.

Bei Neuvermietungen setzt § 5 Wirtschaftsstrafgesetz eine Obergrenze für Preisforderungen fest. Diese liegt bei 20 % der obersten Miete. Im Ausnahmefall darf unter bestimmten Umständen die oberste Miete bis zur Kostendeckung, maximal aber bis zu 50 % überschritten werden.

Der Bereich Bauverwaltung und Wohnen verfolgt die Verstöße, die von Mieterinnen und Mietern oder deren Vertretern angezeigt werden. Dabei kann -bei einem entsprechenden Antrag- von der Vermieterin und dem Vermieter verlangt werden, dass die überhöhten Mieten erstattet werden.

 

Der Mietspiegel

Der Mietspiegel wird erstellt vom
Mieterbund Neuss
Am Konvent 14, 41460 Neuss,
Telefon 02131-275691, Telefax 02131-277497, sowie von

Haus, Wohnungs- und Grundstückseigentümer- Verein Stadt und Kreis Neuss e.V.
Adolf-Flecken-Straße 26, 41460 Neuss,
Telefon 02131-92460, Telefax 02131-133510


und ist dort gegen eine Schutzgebühr von zur Zeit 3 EUR erhältlich. Eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Der Mietspiegel kann auch während der üblichen Öffnungszeiten oder nach Vereinbarung bei der Stadt Kaarst eingesehen werden in
der Verwaltungsdienststelle Büttgen
Rathausplatz 23
Bereich 60 - Bauverwaltung und Wohnen -
Zimmer 111 a
41564 Kaarst

Voraussetzungen

Mieterinnen und Mieter einer freifinanzierten Wohnung.

Erforderliche Unterlagen

Mietvertrag, Mieterhöhungsschreiben, Nachweis der Mietzahlungen etc.

Wie können Sie die Dienstleistung in Anspruch nehmen?

Sie können uns persönlich besuchen. Die Beauftragung einer anderen Person ist nicht möglich.

Formulare

Es sind keine Formulare abrufbar.

Die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen.

Bearbeitungszeitraum

Ein Beratungstermin kann kurzfristig vereinbart werden.

Was ist zu bezahlen?

Gebührenfrei


  • zur Startseite
  • Seite drucken
  • auf den Anfang der Webseite springen