Sehenswürdigkeiten der Stadt Kaarst

Infobox:

Dienstleistungen der Stadt Kaarst

Kontakt

Herr Langel

Telefon:
02131 987 - 230
Fax:
02131 9877 - 230
E-Mail:
langel@kaarst.de
30
Rathaus KaarstAm Neumarkt241564 Kaarst

Herr van Dyk

Telefon:
6428
Fax:
02131 9877 6428
E-Mail:
sascha.vandyk@kaarst.de
Rathaus KaarstAm Neumarkt241564 Kaarst

Rathaus Kaarst
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst

Feuerwehrangelegenheiten

Öffnungszeiten

Rathaus Kaarst

Mo - Fr:
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Do
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Bürgerbüro Kaarst zusätzlich

Sa
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Bürgerbüro im Verwaltungsgebäude Büttgen

Di - Mi
14.00 Uhr - 16.00 Uhr


Hauptinhalt:

11/14/2018 01:45 AM 99001004

Baustelleneinrichtung

Zur Durchführung von Arbeiten im Straßenraum ist eine Genehmigung der Straßenverkehrsbehörde erforderlich, dies gilt auch für eine Baustelleneinrichtungsfläche.
Die Genehmigung kann von Privatpersonen und von Baufirmen beantragt werden.

Voraussetzung ist jedoch eine Sachkunde über die Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA) und die zusätzlichen technischen Vertragsbedingungen und Richtlinien für Sicherungsarbeiten an Arbeitsstellen an Straße (ZTV-SA).

Erforderliche Unterlagen

Es ist ein schriftlicher Antrag  ca. vier Wochen vor Beginn der Maßnahme zu stellen.

Die Stadt ist berechtigt, einen schriftlichen Antrag mit Erläuterungen, Zeichnungen, ggfls. Verkehrszeichenplänen, textlicher Beschreibung oder in sonst geeigneter Weise zu verlangen.

Wie können Sie die Dienstleistung in Anspruch nehmen?

Sie können uns entweder persönlich besuchen oder eine andere Person beauftragen.

Die Beauftragung einer anderen Person ist mittels Vollmacht möglich.

Formulare

Die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen.

Bearbeitungszeitraum

Je nach Art der Arbeiten liegt die Bearbeitungszeit zwischen sieben und circa vierzehn Tagen. Im Einzelfall sind Abweichungen möglich.

Was ist zu bezahlen?

Die Festsetzung der Verwaltungsgebühr erfolgt gem. Gebührentarif der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr. Die Gebühr wird per Rechnung/Erlaubnis- bzw. Gebührenbescheid bezahlt.

Befreiungen

Nein

Ermäßigungen

Nein


  • zur Startseite
  • Seite drucken
  • auf den Anfang der Webseite springen