Sehenswürdigkeiten der Stadt Kaarst

Infobox:

Veranstaltungskalender

20.11.2018 40 Jahre Stadtarchiv Kaarst - Jubiläumsveranstaltung "Keine Stadt ohne Stadtarchiv "
mehr...

21.11.2018 Kino Kaarst: Werk ohne Autor (ACHTUNG: Wg. Überlänge NUR um 19.00 Uhr)
mehr...

22.11.2018 1. "Funzelabend " in Büttgen (Moonlight-shopping)
mehr...

Kalender

Weitere Veranstaltungen

Kontakt

Herr Kretzschmar

Telefon:
02131 987 - 402
Fax:
02131 9877 - 402
E-Mail:
olaf.kretzschmar@kaarst.de

Rathaus Kaarst
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst

Hauptinhalt:

Bekanntmachung Gaskonzession

Bekanntmachung der Stadt Kaarst gemäß § 46 Abs. 3 Satz 1 EnWG über das Vertragsende des Konzessionsvertrags für Gas

Die Stadt Kaarst gibt gemäß § 46 Abs. 3 EnWG bekannt, dass der Konzessionsvertrag für die Gasversorgung im Stadtgebiet am 31.12.2020 ausläuft. Die Stadt Kaarst beabsichtigt, einen neuen Konzessionsvertrag mit einer Laufzeit von höchstens 20 Jahren abzuschließen.

Dies vorausgeschickt gibt die Stadt Kaarst hiermit Folgendes bekannt:

1.
Energieversorgungsunternehmen, die ein Interesse am Abschluss eines neuen Wegenutzungsvertrages für das Gasverteilernetz über einen Zeitraum von 20 Jahren haben, erhalten in diesem Interessenbekundungsverfahren die Möglichkeit, sich bis zum 12. Februar 2019, 12.00 Uhr, bei der unter Ziffer 4. genannten Stelle schriftlich zu bewerben. Diese Obliegenheit gilt auch für solche Energieversorgungsunternehmen, die bereits in der Vergangenheit ihr Interesse an einem Engagement im Bereich der leitungsgebundenen Energieversorgung schriftlich gegenüber der Stadt Kaarst bekundet haben.

2.
Interessierte Energieversorgungsunternehmen haben ihrer Interessenbekundung gemäß Ziffer 1 die nachfolgenden Erklärungen zur Zuverlässigkeit und Fachkunde beizufügen:

  • Eigenerklärung, dass über das Vermögen des Energieversorgungsunternehmens nicht das Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt oder dieser Antrag mangels Masse abgelehnt worden ist und eine Erklärung, dass sich das Energieversorgungsunternehmen nicht in Liquidation befindet;
  • Eigenerklärung, dass das Energieversorgungsunternehmen seiner Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben ordnungsgemäß nachkommt;
  • Eigenerklärung zu einer/mehreren vergleichbaren Referenzen im Netzbetrieb aus den letzten drei Jahren und ggf. darüber hinaus, nach Möglichkeit mit Angabe eines Ansprechpartners einschließlich Telefonnummer bei der als Referenz benannten Kommune.

3.
Die Stadt Kaarst stellt für die Abgabe der Eigenerklärungen folgendes Bewerbungsformular zur Verfügung.

4.
Die gemäß der vorgenannten Ziffern erbetenen Interessenbekundungen sind schriftlich bei der Stadt Kaarst, Submissionsstelle, Am Neumarkt 2, 41564 Kaarst einzureichen. Bitte nutzen Sie hierzu den Kennzettel für Interessenbekundungen.

5.
Die der Stadt Kaarst von der bisherigen Konzessionärin Stadtwerke Kaarst GmbH übermittelten Informationen über die technische und wirtschaftliche Situation des Gasverteilernetzes können über den folgenden Link abgerufen werden:
Datenherausgabe Kaarst
Konzessionsabrechnung 2017

6.
Da die Verfahrensunterlagen zum Teil passwortgeschützt sind, fordern Sie Ihre Anmeldedaten bitte per E-Mail an: Olaf.Kretzschmar@kaarst.de.

Diejenigen Bewerber, die ihr Interesse frist- und formgerecht bekundet haben und als geeignet anzusehen sind, erhalten voraussichtlich im Februar/März 2019 weitergehende Informationen zum Verfahren, insbesondere zu den Kriterien und den Anforderungen an die Angebote.

Stadt Kaarst
Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus