Sehenswürdigkeiten der Stadt Kaarst

Infobox:

Veranstaltungskalender

07.10.2018 - 04.11.2018 Ausstellung mit Werken von Dagmar Hugk und Wolfgang Lüttgens
mehr...

24.10.2018 Kino Kaarst: Das schönste Mädchen der Welt (um 17.00 Uhr und 20.00 Uhr)
mehr...

27.10.2018 in between "Rock your Heart " (unbestuhltes Konzert)
mehr...

Kalender

Weitere Veranstaltungen

Kontakt

Herr Hüsges

Telefon:
02131 987 - 810
Fax:
02131 9877 - 810
E-Mail:
guenter.huesges@kaarst.de

Herr Nilges

Telefon:
02131 987 - 865
Fax:
02131 9877 - 865
E-Mail:
ulrich.nilges@kaarst.de

Frau Weiler

Telefon:
02131 987 - 805
Fax:
02131 9877 - 805
E-Mail:
cornelia.weiler@kaarst.de

Verwaltungsdienststelle Büttgen
Rathausplatz 23
41564 Kaarst

Hauptinhalt:

Bis wann sind häusliche Abwasserleitungen zu prüfen?

 

 

Die Zustands- und Funktionsprüfung ist in Nordrhein-Westfalen in einer Verordnung geregelt: der Selbstüberwachungsverordnung Abwasser (SüwVO Abw) vom 17.10.2013. Sie legt u.a. Fristen fest, in welchen Fällen private Grundstückseigentümer/-innen häusliche Abwasserleitungen bis wann überprüfen müssen.

 

  • Bei allen Neubauvorhaben, wesentlichen Änderungen oder Sanierung der bestehenden Abwasseranlage unverzüglich vor Inbetriebnahme bzw. Wiederinbetriebnahme der Abwasseranlage.
  • Bei bestehenden Abwasserleitungen innerhalb von Wasserschutzgebieten, wenn diese Leitungen vor dem 01.01.1965 verlegt wurden, bis 31.12.2015.
  • Bei bestehenden Abwasserleitungen innerhalb von Wasserschutzgebieten, wenn diese Leitungen nach dem 01.01.1965 verlegt wurden, bis 31.12.2020.

 

HINWEIS:

Bestehende Abwasserleitungen in Wasserschutzgebieten, die zur Fortleitung industriellen oder gewerblichen Abwassers dienen und vor dem 1.1.1990 errichtet wurden, sind bis spätestens zum 31.12.2015 prüfen zu lassen. Bestehende Abwasserleitungen außerhalb von Wasserschutzgebieten, die zur Fortleitung industriellen oder gewerblichen Abwassers dienen für das Anforderungen in einem Anhang der Abwasserverordnung festlegt sind, sind bis spätestens zum 31.12.2020 prüfen zu lassen.

***************************************************

Zustands- und Funktionsprüfung

Kanalsanierung