Sehenswürdigkeiten der Stadt Kaarst

Infobox:

Veranstaltungskalender

16.07.2018 - 26.07.2018 Kaarster Sommer (für Kinder und Jugendliche ab 11 J.)
mehr...

25.07.2018 Kino Kaarst: Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes (um 17.00 Uhr und 20.00 Uhr)
mehr...

27.07.2018  "Oper im Park " im Kaarster Stadtpark - Carl Zellers "Der Vogelhändler "
mehr...

Kalender

Weitere Veranstaltungen

Anschrift

Rathaus Kaarst
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst

Verwaltungsdienststelle Büttgen
Rathausplatz 23
41564 Kaarst

Telefon:
02131 987-0
Fax:
02131 987-400
E-Mail:
info@kaarst.de

Hauptinhalt:

Der Kaarster Wind – Melodie: Der Böhmische Wind - Hubert Schlabbers - (Songtext)

 

 

Text: Nr. 10  "Der Kaarster Wind" – Melodie: Der Böhmische Wind - Hubert Schlabbers -

(ohne Wertung, da alte Melodie)

 

1. Seit vielen, vielen Jahren erzählt man hier im Land,

Wo Kaarster Bürger weilen, ist’s immer interessant.

Denn diesen Originalen ist eigen der Humor,

sie machen gute Sprüche und alles singt im Chor.

Refrain:

Das ist der Wind, Wind, Wind, der Kaarster Wind,

der wird noch wehen, wenn wir längst nicht mehr sind.

 

2. Das Feiern und die Vereine, im Glas das leckere Alt.

Hier lässt es sich gut leben, hier kann man fröhlich sein.

Wenn über grüne Felder weht sanft der Kaarster Wind,

dann fühlen alle Menschen, dass sie hier glücklich sind.

Refrain

 

3. St. Martinus und das Rathaus, der Kanal oh Kaarster Land,

Wo Kaiser Karl einst jagte im dichten Kaarster Wald.

Du schönes Fleckchen Erde, solang noch weht dein Wind,

wirst du nicht untergehen, wenn wir auch nicht mehr sind.

Refrain

 

4 St. Aldegundis und die Mühle, als Sportdorf weit bekannt,

wo Jan van Werth geboren, auf dem alten Felsenhof.

Du schönes Fleckchen Erde, solang noch weht dein Wind,

wirst du nicht untergehen, wenn wir auch nicht mehr sind.

Refrain

 

5. Und dieses Fleckchen Erde, hier zwischen Niers und Rhein,

ja, das ist meine Heimat und soll’s für immer sein!

Driesch, Vorst und Holzbüttgen sind mit im Stadtverband,

da fühl‘ ich mich geborgen, du schönes Kaarster Land.

Refrain

  • zur Startseite
  • Seite drucken
  • auf den Anfang der Webseite springen