Sehenswürdigkeiten der Stadt Kaarst

Infobox:

Schule: Tafel und Bücher

Veranstaltungskalender

15.04.2018 - 13.05.2018 Ausstellung in der Städtischen Galerie Kaarst im Rathaus Büttgen; Sabine Odensaß und Naomi Akimoto
mehr...

21.04.2018 - 12.05.2018 Ausstellung in Kaarst "Stadtjubiläen " - Kaarst (800 Jahre) und Büttgen (1225 Jahre)
mehr...

22.04.2018 Musik in Kaarster Kirchen: Kammerkonzert 2
mehr...

Kalender

Weitere Veranstaltungen

Kontakt

Frau Molleker

Telefon:
02131 987 - 214
Fax:
02131 9877 - 214
E-Mail:
olga.molleker@kaarst.de

Rathaus Kaarst
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst

Hauptinhalt:

Lernmittelfreiheit

In jedem Schuljahr sind Schulbücher (Lernmittel) für den jeweiligen Schulunterricht  anzuschaffen. Der Schulträger übernimmt 2/3 der Kosten für die Lernmittel. Von den Erziehungsberechtigten ist ebenfalls ein Eigenanteil aufzubringen. Der Eigenanteil beträgt nach den gesetzlichen Bestimmungen 1/3  des festgelegten Durchschnittsbetrages und somit für Grundschüler 12,00 Euro, für Hauptschüler, Realschüler, Gymnasiasten der Sekundarstufe I 26,00 Euro und für Gymnasiasten der Sekundarstufe II 23,67 Euro. Welche Lernmittel für die genannten Beträge angeschafft werden sollen, entscheidet die Schulkonferenz der jeweiligen Schule.

Der Eigenanteil entfällt für Empfänger und Empfängerinnen von

  • Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII
  • Arbeitslosengeld II bzw. Sozialgeld nach dem SGB II
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylblG)

Auf Antrag und unter Vorlage der Kaufbelege kann der entsprechende Betrag erstattet werden.