Sehenswürdigkeiten der Stadt Kaarst

Infobox:

Archiv

Veranstaltungskalender

23.11.2017 - 14.01.2018 43. Herbstausstellung Kaarster Künstler
mehr...

20.12.2017 Kino Kaarst: Fack Ju Göthe 3 (um 17.00 Uhr und um 20.00 Uhr) - ÜBERLÄNGE
mehr...

23.12.2017 In between "Silent Night 2017 " - AUSVERKAUFT
mehr...

Kalender

Weitere Veranstaltungen

Kontakt

Frau Eich

Telefon:
02131 987 - 234
Fax:
02131 9877 - 234
E-Mail:
sabine.eich@kaarst.de

Rathaus Kaarst
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst

Hauptinhalt:

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Veröffentlicht am 08/10/2017

Bundestagswahl am 24. September 2017 - die Stadt sucht Wahlhelfer

Am Wahlsonntag richtet die Stadt Kaarst 23 Urnenwahllokale und 9 Briefwahllokale ein. In jedem dieser Wahllokale garantieren 7 Wahlhelfer, die im Sinne des Bundeswahlgesetzes wahlberechtigt sein müssen, den korrekten Ablauf der Wahl. Insgesamt sind also 224 Wahlhelfer im Einsatz.

Die Stadt sucht deshalb engagierte Bürger, die als Wahlhelfer im Wahlvorstand mitmachen wollen. Sie geben Stimmzettel aus, zählen die abgegebenen Stimmen und ermitteln das Wahlergebnis.

Die Urnenwahlvorstände treffen sich am Wahlsonntag um 7.30 Uhr in den Wahllokalen, damit um 8 Uhr, vor der Öffnung der Wahllokale, noch Vorbereitungen getroffen werden können. Die Wahllokale schließen um 18 Uhr. Anschließend erfolgt die Auszählung der Stimmen. Die Mitglieder der Briefwahlvorstände treffen sich am Wahlsonntag um 15.30 Uhr im jeweiligen Briefwahllokal im Rathaus Kaarst.

Alle Wahlhelfer erhalten ein sogenanntes „Erfrischungsgeld" in Höhe von 35 Euro. Wünsche nach einem Wahllokal beziehungsweise dem Einsatz in einem Team nimmt die Stadt gerne entgegen.

Ausführliche Informationen gibt es auch auf der Webseite des Bundeswahlleiters und auf der Homepage der Stadt Kaarst: www.kaarst.de; www.bundeswahlleiter.de.

Interessenten melden sich bitte bei der Stadtverwaltung im Bereich 32 bei Frau Eich: Telefon 02131 987-234, Fax: 02131 9877-234 oder per Mail: sabine.eich@kaarst.de.


Weitere Informationen


Aktuelle Pressemitteilungen der Stadt Kaarst finden Sie
hier