Sehenswürdigkeiten der Stadt Kaarst

Infobox:

Archiv

Veranstaltungskalender

22.08.2018 Kino Kaarst: Mama Mia 2 (um 17.00 Uhr und 20.00 Uhr)
mehr...

26.08.2018 Großer Kindertrödelmarkt in Büttgen 2018
mehr...

28.08.2018 ACHTUNG - KINOTAG DIENSTAG! Kino Kaarst: Liebe bringt alles ins Rollen (um 17.00 Uhr und 20.00 Uhr)
mehr...

Kalender

Weitere Veranstaltungen

Anschrift

Rathaus Kaarst
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst

Verwaltungsdienststelle Büttgen
Rathausplatz 23
41564 Kaarst

Telefon:
02131 987-0
Fax:
02131 987-400
E-Mail:
info@kaarst.de

Hauptinhalt:

Standortsuche Konverter

Veröffentlicht am 02/01/2018

In die Standortsuche für den Konverter ist nach einem "Runden Tisch" am 31.1.2018 im Düsseldorfer Landtag neue Bewegung gekommen. Bis zum Ende des 3. Quartals 2018 muss Amprion bei der Bundesnetzagentur alle notwendigen Planunterlagen eingereicht haben - einschließlich der geplanten Konverterstandorte und deren Realisierungsmöglichkeit.

Die Regionalplanungsbehörde hat bei dem Gespräch heute noch einmal deutlich gemacht, dass die Kaarster Dreiecksfläche nur nach einer Gesamtbetrachtung aller Kies-Abbauflächen neu bewertet werden kann. Ein solches Verfahren würde rund zwei Jahre dauern und eine Einzelbetrachtung der Gesamtthematik nicht genügen.

Zudem wurde deutlich, dass die bisher vorgelegten Gutachten von Amprion nicht ausreichend sind und nachgearbeitet werden müssen.

Alle Beteiligten, darunter die Bürgermeister(innen) aus Neuss, Willich, Meerbusch und Kaarst, sind sich einig, dass nur ein rechtssicheres Verfahren zu einem befriedigendem Ergebnis führen kann.

Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus ist mit dem Gesprächsergebnis zufrieden: "Der Zeitdruck liegt eindeutig bei Amprion. Unsere Position wurde umfänglich bestätigt: 1. Die Gutachten müssen überarbeitet werden. 2. Die Dreiecksfläche kann nicht im Handstreich neu geplant werden. 3. Wir brauchen Rechtssicherheit."



Aktuelle Pressemitteilungen der Stadt Kaarst finden Sie
hier