Sehenswürdigkeiten der Stadt Kaarst

Infobox:

Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungskalender

23.11.2017 - 14.01.2018 43. Herbstausstellung Kaarster Künstler
mehr...

20.12.2017 Kino Kaarst: Fack Ju Göthe 3 (um 17.00 Uhr und um 20.00 Uhr) - ÜBERLÄNGE
mehr...

23.12.2017 In between "Silent Night 2017 " - AUSVERKAUFT
mehr...

Kalender

Weitere Veranstaltungen

Kontakt

Frau Kraus

Telefon:
02131 987 - 303
Fax:
02131 9877 - 303
E-Mail:
dorothee.kraus@kaarst.de

Rathaus Kaarst
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst

Hauptinhalt:

Ausstellung: Nicola Schudy und Silke Brösskamp "better call the mirror"

Veröffentlicht am 09/29/2017

 Lupe

Ausstellung in der Städtischen Galerie Kaarst im Rathaus Büttgen:

Nicola Schudy und Silke Brösskamp "better call the mirror"
15.10.2017 – 12.11.2017
Eröffnung: Sonntag, 15. Oktober 2017, 12 Uhr

Am Sonntag, 15. Oktober 2017, 12 Uhr startet die neue Ausstellung „better call the mirrow“ in der Städtischen Galerie Kaarst im Rathaus Büttgen mit Werken der Kölner Künstlerinnen Nicola Schudy und Silke Brösskamp. Die Ausstellung wird vom Kulturausschussvorsitzenden Wolfgang Reuter eröffnet, der Kölner Kurator Kay von Keitz informiert das Publikum über die gezeigten Arbeiten.

Die Atmosphäre des jeweiligen Ausstellungsraumes, seine Form und Materialität

oder das Umfeld, sind die Basis für die Skulpturen, Installationen und Collagen von Nicola Schudy und Silke Brösskamp. Seit 2013 realisieren die Kölner Künstlerinnen immer wieder gemeinsame künstlerische Projekte. Für den Ausstellungsraum der Städtische Galerie in Kaarst entwickeln sie eine Raumarbeit, die an eine Kulisse erinnert -  ein oppulenter Vorhang sowie ein skulpturaler Einbau greifen die architektonischen und atmosphärischen Besonderheiten des Galerieraumes, wie zum Beispiel die bühnenhaft-skulpturale Treppenkonstruktion der Galerie, auf.

Auch die auf eine Wand projizierten Collagen scheinen Fragmente eigener Inszenierungen zu sein: "Der Betrachter sieht sich brüchig und unheimlich wirkenden Räumen ausgesetzt. Sie zerfallen in einzelne Partien, welche ganz verschiedenen Realitätsebenen angehören. Teils Kulisse, teils Filmszene, realer Raum und Malfläche fügen sie sich in einer auch abstrakt zu lesenden Bildkomposition zusammen."

(Renate Puvogel)

In diesem Jahr waren die Künstlerinnen mit Einzelausstellungen im Neuen Kunstverein Gießen (Nicola Schudy) und der artothek Köln (Silke Brösskamp) vertreten.

 

 

Eröffnung am Sonntag, 15. Oktober 2017, 12 Uhr.

Die Ausstellung wird bis zum 12.11.2017 in der Städtischen Galerie Kaarst im Rathaus Büttgen zu sehen sein. Die Öffnungszeiten sind:

Mo – Mi 9 – 12 und 14 – 16 Uhr (Do bis 18 Uhr), Fr und Sa 9 – 12 Uhr, So 11 – 17 Uhr. Am 31.10. und 01.11.2017 bleibt die Galerie geschlossen.

 



Aktuelle Pressemitteilungen der Stadt Kaarst finden Sie
hier