Sehenswürdigkeiten der Stadt Kaarst

Infobox:

Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungskalender

15.04.2018 - 13.05.2018 Ausstellung in der Städtischen Galerie Kaarst im Rathaus Büttgen; Sabine Odensaß und Naomi Akimoto
mehr...

21.04.2018 - 12.05.2018 Ausstellung in Kaarst "Stadtjubiläen " - Kaarst (800 Jahre) und Büttgen (1225 Jahre)
mehr...

25.04.2018 Kino Kaarst: Die Sch'tis in Paris - eine Familie auf Abwegen (um 17.00 Uhr und um 20.00 Uhr)
mehr...

Kalender

Weitere Veranstaltungen

Anschrift

Rathaus Kaarst
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst

Verwaltungsdienststelle Büttgen
Rathausplatz 23
41564 Kaarst

Telefon:
02131 987-0
Fax:
02131 987-400
E-Mail:
info@kaarst.de

Hauptinhalt:

VHS Dialog Zukunft

Veröffentlicht am 04/09/2018

In Rahmen der Vortragsreihe "Dialog Zukunft" der VHS Kaarst Korschenbroich findet am Dienstag, 17.4.2018, 20 Uhr in der Rathausgalerie Kaarst ein Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Ulrich Teusch (Professor für Politikwissenschaft) mit dem Thema "Lückenpresse - Das Ende des Journalismus, wie wir ihn kaannten" statt.

Begrüßung: Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus

Die etablierten Medien stehen unter Beschuss. Sie stecken in einer massiven Vertrauens- und Glaubwürdigkeitskrise. Doch ist der Pauschalvorwurf "Lügenpresse" berechtigt? Buchautor Ulrich Teusch spricht von "Lückenpresse" und stellt andere Faktoren in den Vordergrund: etwa die einseitige Gewichtung wesentlicher Informationen und das Messen mit zweierlei Maß. Diese und andere Defizite, die sich zum Teil aus wirtschaftlichen Gegebenheiten, der Arbeitnehmerrolle von Journalisten und anderen nachvollziehbaren Faktoren ergeben, werden anschaulich dargestellt. Ulrich Teusch, Prof. Dr. (Politikwissenschaft),erhielt für sein SWR-Feature "Nicht schwindelfrei - Über Lügen in der Politik" den Roman-Herzog-Medienpreis.

Karten ab sofort im Vorverkauf in der VHS und an der Abendkasse. € 10,-/ € 6,-
Infos unter: 02131-963945 oder www.vhs-kk.de


Downloads


Aktuelle Pressemitteilungen der Stadt Kaarst finden Sie
hier