Sehenswürdigkeiten der Stadt Kaarst

Infobox:

Archiv

Veranstaltungskalender

24.01.2018 Kino Kaarst: La Mélodie - Der Klang von Paris (um 17.00 Uhr und um 20.00 Uhr)
mehr...

26.01.2018 Jochen Malmsheimer "Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage " - AUSVERKAUFT
mehr...

27.01.2018 Kubanischer Abend mit Pasión De Buena Vista (UNBESTUHLT)
mehr...

Kalender

Weitere Veranstaltungen

Anschrift

Rathaus Kaarst
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst

Verwaltungsdienststelle Büttgen
Rathausplatz 23
41564 Kaarst

Telefon:
02131 987-0
Fax:
02131 987-400
E-Mail:
info@kaarst.de

Hauptinhalt:

Tipps gegen Festfrieren von Bioabfällen in den Abfallgefäßen

Veröffentlicht am 01/12/2017

Da festgefrorene Abfallgefäße bzw. solche, deren Inhalt angefroren ist, nicht entleert werden können, sind die Abfallbehälter von den Benutzerinnen und Benutzern gegen Festfrieren zu schützen. Dies betrifft insbesondere die Bioabfallgefäße. Ein Festfrieren kann z.B. durch folgende Maßnahmen verhindert werden: Abfallgefäße in frostgeschütztem Umfeld lagern (gegen Hauswand, in der Garage). Eine Lage zusammengeknülltes Zeitungspapier oder Eierkartons in den Boden des Abfallgefäßes und bedarfsweise weitere Lagen hineinlegen. Feuchte Abfälle vorher trocknen/abtropfen lassen und in Zeitungspapier einwickeln oder in Papiertüten füllen bevor sie in die Biogefäße gegeben werden. Den Gefäßinhalt nicht pressen. Bereits festgefrorener Inhalt kann mit einem Stiel o.Ä. aufgelockert werden.



Aktuelle Pressemitteilungen der Stadt Kaarst finden Sie
hier