LED-Projekt Georg-Büchner-Gymnasium

Sanierung der Innenbeleuchtung der Aula sowie der Verkehrswege des Georg-Büchner-Gymnasiums

In 2018 und 2019 wurde in Kaarst Teile des Georg Büchner Gymnasium saniert und die Beleuchtung auf LED Technik umgestellt.

Diese Maßnahme wurde durch das Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit gefördert. Die Förderung erfolgte im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative.

Im Zuge der Energiewende in der Bundesrepublik Deutschland soll die Treibhausgasemission kontinuierlich reduziert werden. Bis zum Jahr 2050 sollen 80 – 95 Prozent der Treibhausgase weniger ausgestoßen werden als 1990.

Um dieses Ziel zu erreichen wurde die Nationale Klimaschutzinitiative 2008 ins Leben gerufen.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.

 

Kontakt

Herr Schumacher


Rathaus Büttgen
Raum 122
Rathausplatz 23
41564 Kaarst