Socialaward (in Kooperation mit der Sparkassenstiftung Kaarst-Büttgen)

Bereits seit dem Jahr 2006 vergeben die Stadtverwaltung Kaarst und die Sparkassenstiftung Kaarst-Büttgen gemeinsam an Schülerinnen und Schüler der Abschlussjahrgänge der weiterführenden Kaarster Schulen den sogenannten Socialaward.

Geehrt werden mit dieser Auszeichnungen Schülerinnen und Schüler, welche sich während ihrer gesamten Schullaufbahn durch besonderes soziales Engagement ausgezeichnet haben. Es soll der Einsatz für die Belange von Mitschülerinnen und Mitschülern, z.B. durch kostenlose Nachhilfe, eine Tätigkeit als Schülerlotsin/Schülerlotse, als Streitschlichterin/Streitschlichter oder die Arbeit in der Schülervertretung honoriert werden. Aber auch ein großes Maß an sozialer Kompetenz in sonstigen Bereichen des täglichen Lebens kann ausschlaggebend für eine Nominierung sein. Dies kann beispielsweise der Einsatz bei der Jugendfeuerwehr oder im Sanitätsdienst oder eine Tätigkeit in der Kirchengemeinde sein.

Gleichzeitig soll die Vergabe eines Preises auch Anreiz für jüngere Schülerinnen und Schüler sein, sich ehrenamtlich zu engagieren.

Der Award besteht aus einem Geldpreis sowie einem Buchgeschenk. Außerdem erhält jede Preisträgerin bzw. jeder Preisträger eine Urkunde zur Dokumentation der Auszeichnung. Diese kann Aufnahme in den Lebenslauf finden und sich so bei späteren Bewerbungen durchaus positiv auswirken.

Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Schulabschlussfeierlichkeiten.

Preisträgerinnen/ Preisträger 2019:
Albert-Einstein-Gymnasium: Paula Lehwalder, Alexander Mehler
Georg-Büchner-Gymnasium: Elsa Li
Städt. Gesamtschule Kaarst-Büttgen: Luisa Faßbender, Theresa Trippelsdorf, Simon Wende
Städt. Realschule Halestraße: Mariana Hana, Eleni Karaiskou
Martinusschule: Alessia Renello, Klaudija Ristic

Ehrengabe der Stadt Kaarst

Am 5. Dezember begehen wir alljährlich auch in Kaarst den internationalen Tag des Ehrenamtes. Ehrenamtliche Arbeit prägt viele Bereiche der Gesellschaft, in denen sie geleistet wird. In jedem Tätigkeitsfeld entfaltet sie dabei ihren eigenen Charakter und ihre spezifische Bedeutung. Wo auch immer sie erbracht wird, verdient sie Hochachtung und Anerkennung.
Bereits seit dem Jahr 1993 zeichnet die Stadt Kaarst daher besonders engagierte Bürgerinnen und Bürger mit der Ehrengabe der Stadt Kaarst aus. Bis 1992 wurden die zu Ehrenden mit einer Medaille - - in Gold, Silber oder Bronze - und einer Urkunde ausgezeichnet. Seit dem Jahr 2012 wird anstelle der Medaille ein Bildgeschenk überreicht.
Die Festlegung der zu Ehrenden erfolgt auf Beschluss des Rates der Stadt Kaarst

Preisträgerin/ Preisträger 2018Preisträgerin/ Preisträger 2018

Einzelpreisträger: Herr Dr. Peter Handrock, Herr Ludger Heintz, Herr Heinrich Leßmann

Vereine: DRK Ortsverein Kaarst-Büttgen und DLRG Kaarst e.V.

Link zur Presseberichterstattung:

https://rp-online.de/nrw/staedte/kaarst/ehrenamtspreise-fuer-dlrg-und-drk_aid-34956205


Hier können Sie eine Liste der geehrten Bürgerinnen und Bürger seit 1993 herunterladen:
Liste der geehrten Bürgerinnen und Bürger seit 1993

Auslobung externer Engagementpreise

Gut engagiert - BürgerPREIS der Sparkasse Neuss

Mit dem "Gut Engagiert BürgerPREIS 2019" unter dem diesjährigen Schwerpunktthema "Mit Engagement für Nachhaltigkeit" ist die Sparkasse Neuss, u.a.in Kooperation mit der Sparkassenstiftung Kaarst-Büttgen, auch in diesem Jahr wieder auf der Suche nach herausragendem ehrenamtlichen Engagement im Rhein-Kreis-Neuss. Auf regionaler bzw. lokaler Ebene sind wie immer Bewerbungen unter den Kategorien "Alltagshelden", "U21" und "Lebenswerk möglich ". Erstmals wurde in diesem Jahr auch ein "Schülerpreis" ausgelobt.
Bewerbungen sind bis zum 30.06.2019 möglich.

Mehr hierzu sowie die entsprechenden Bewerbungsunterlagen finden Sie unter: https://www.sparkasse-neuss.de/buergerpreis

Kontakt

Frau Hecker


Rathaus Kaarst
Raum 322
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst