Kaarster Stern

 

 

Objekttitel: „Hand und Fuß“ bzw. „Kaarster Stern“


Künstler:  Christoph Pöggeler
Standort: vor dem Eingang zum Albert-Einstein-Forum, Am Schulzentrum 16 in Kaarst
Stifter: Dieter Güsgen u. F3K e.V.
Fertigstellung: 2020
Material/Technik: Bronzenplastik
Maße: 28 cm Höhe, 15 cm Breite

 

Objektbeschreibung

Pöggeler kreierte im Jahre 2017/2018 auf Anregung der Stadt Kaarst und des Fördervereins F3K e.V. den Kaarster Kleinkunstpreis „Kaarster Stern“, eine Bronzeplastik, die einen nachdenklichen Kabarettisten darstellt, die Hände in den Hosentaschen. Der Clou: Die Hände schauen unten an den Hosenbeinen heraus und greifen vermeintlich nach dem Kaarster Stern (vom Logo der Stadt).
Der Kaarster Stern wird seit 2018 alljährlich an talentierte Kabarettisten, Comedians und Musiker im Rahmen des Kaarster Kleinkunstprogramms 3k* im AEF vergeben.

 

Zum Künstler

Christoph Pöggeler – Maler, Zeichner, Bildhauer und Dozent - ausgezeichnet mit dem Rheinischen Kunstpreis 2008

Die Skulpturen von Christoph Pöggeler kennt in Düsseldorf jedes Kind, an bislang 10 prominenten Standorten in der Stadt ragen die „Säulenheiligen“ auf Litfaßsäulen empor.