Alt St. Martin

Alte romanische Pfarrkirche

Die Anfänge von Kaarst liegen in mittelalterlicher Zeit. Davon zeugt noch heute die romanische Kirche Alt St. Martin. Mittel und Seitenschiffe der kleinen, dreischiffigen Basilika aus dem 12. Jahrhundert sind vollständig gewölbt. Die Kirchenausstattung stammt aus unterschiedlichen Jahrhunderten.

Die Bronzeglocke vor der Kirche hing über 450 Jahre im Kirchturm. Sie wurde im späten 15. Jahrhundert gegossen. Das moderne Tympanon über dem Hauptportal wurde vom Kaarster Künstler Burkhard Siemsen 2010 als Relief entworfen und zeigt Attribute der Heiligen Martin und Apollonia sowie ein Wappen Karls des Großen.

Anschrift:
Kirchstraße 5
41564 Kaarst