Mängel melden an die Stadtverwaltung

Beim Spaziergang auf wilden Müll gestoßen? Ein unschönes Graffiti in einer Unterführung oder ein beschmiertes und dadurch unleserliches Straßenschild entdeckt?

Mit Hilfe dieses Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über solche und andere Missstände informieren. Durch Klicken auf den am Seitenende befindlichen Button  „Mängel melden“ gelangen Sie auf ein Webformular, in welchem Sie Ihr Anliegen beschreiben und, sofern Sie vor Ort ein Foto gemacht haben, dieses auch direkt hochladen können.

Gemeinsam für eine noch schönere und sicherere Stadt Kaarst!

Hinweis:

Nicht immer ist eine Mängelmeldung per Internet der geeignete Weg, um einen Mangel schnellstmöglich zu beseitigen.

Bei versehentlich nicht geleerten Mülltonnen empfiehlt sich nach wie vor ein direkter Anruf bei der zuständigen Abfallberatung, Telefon 987-409. So kann oftmals schon für den nächsten Tag eine Leerung veranlasst werden.

Mängel melden

Hier können Sie festgestellte Mängel über ein Webformular an die Stadtverwaltung senden.

Neuen Mangel melden

Übersicht der Mängelmeldungen

Filter:
Mängelbild
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
16.10.19 14:55 via Web
Beschreibung:
Hallo,

Deckel der Straßenlaterne ist lose.
Ich habe letztes Jahr den Mangel telefonisch schonmal gemeldet,aber es hat sich nichts getan.
Die Verriegelung des Deckels ist stark festgerostet und er kann nicht mehr befestigt werden.
Zweimal lag er schon auf dem Boden und die Laterne war offen.Dies stellt natürlich eine Gefahr dar.
Es könnten hier auch Kinder in die Laterne greifen und einen Stromschlag bekommen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
16.10.19 16:22
Danke, Ihr Anliegen wurde an den zuständigen Bereich im Hause weitergeleitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
16.10.19 10:01 via Web
Beschreibung:
Liebes Team der Stadt Kaarst,
vor dem Gebäude Am Dreieck 1 ist die Bepflanzung auf der Ecke zur Maubisstraße inzwischen so hoch gewachsen, dass sie die Sicht für alle Verkehrsteilnehmer behindert.
Gerade in der dunklen Jahreszeit und in Anbetracht der Tatsache, dass viele Schulkinder täglich mit ihren Fahrrädern diesen Weg nehmen, möchte ich um einen Rückschnitt bitten.
Vielen Dank im voraus für Ihre Bemühungen!
Kommentar der Stadtverwaltung:
16.10.19 15:20
Vielen Dank für die Mitteilung. Es wurde ein Rückschnitt in Auftrag gegeben.
Mängelbild
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
14.10.19 18:12 via Web
Beschreibung:
Der Radweg auf der Siemensstraße, etwa in Höhe der Fa. OOGarden GmbH (rechte Zaunseite), weist eine starke Kante auf. Grade in der dunklen Jahreszeit stellt diese Kante eine Gefahrenquelle für Radfahrer und Fußgänger dar. Siehe dazu auch anhängende Fotos.
Kommentar der Stadtverwaltung:
15.10.19 09:17
Vielen Dank für den Hinweis, der zuständige Bereich im Hause wurde informiert.
16.10.19 10:06
Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde zuständigkeitshalber an den Rhein-Kreis Neuss weitergeleitet.
Mängelbild
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
14.10.19 11:48 via Web
Beschreibung:
Liebes Team der Stadt Kaarst,
wir wohnen auf der Kurze Straße, eine kleine Seitenstraße der Lange Hecke.
Wenn wir aus unserer Straße auf die Lange Hecke abbiegen, ist das insbesondere beim Link-Abbiegen sehr häufig eine sehr gefährliche Angelegenheit.
Auf der rechten Seite der Lange Hecke (aus der Innenstadt kommend) parken die Fahrzeuge oft bis sehr dicht an die Straßeneinmündung heran und auch in einer langen, durchgängigen Reihe, so dass die Kreuzung absolut uneinsehbar ist.
Auch von der Lange Hecke aus kommend rechnet keiner damit, dass plötzlich ein Fahrzeug von rechts kommt, da die Einmündung der Kurze Straße nicht gut erkennbar ist, wenn auf dem Teilstück davor geparkt wird. Ich habe hiervon ein Foto angehängt.
Wir fahren hier täglich mit unseren Kindern entlang und bitten Sie daher, diese gefährliche Stelle zu entschärfen. Unser Vorschlag wäre ein Parkverbot auf dem Teilstück zwischen den Garagen auf derselben Straßenseite (beginnend in etwa gegenüber der Einmündung Sternstraße) bis hin zur Einmündung Kurze Straße.
Wir zeigen diesen Mangel auch im Namen unseren Nachbarn an. Wir alle sind schon in gefährliche Situationen / Vollbremsungen beim Abbiegen gekommen und freuen uns, wenn dies in Zukunft vermieden werden kann.
Kommentar der Stadtverwaltung:
14.10.19 16:33
Danke, Ihr Anliegen wurde an den zuständigen Bereich im Hause weitergeleitet.
Mängelbild
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
14.10.19 10:35 via Web
Beschreibung:
Seit über einem Jahr steht der Blumenkübel so in der Römerstraße. Es wurde einmal der Baum abgeschnitten und das war es dann. Ich würde den Kübel der Stadt auch selbst bepflanzen, jedoch ist das aufgrund der Wurzel des abgeschnittenen Baums nicht möglich.
Daher meine Bitte, diesen Mangel nun umgehend zu beseitigen: die Baumwurzel zu entfernen und ggf. neu zu bepflanzen. Besten Dank.
Kommentar der Stadtverwaltung:
16.10.19 09:10
Am 20.09.2018 wurde im Planungs-und Verkehrsausschuss beschlossen, auf der Römerstraße alternierendes Parken einzurichten und in diesem Zusammenhang ein Großteil der Pflanzkübel zu entfernen.
Am 02.10.2019 wurden die Stellplätze vormarkiert. Die Bürger haben nun bis zum 02.11.2019 die Möglichkeit ihre Anregungen bzgl. der Stellplätze einzubringen. Sobald die Markierung final markiert und die Beschilderung aufgestellt wurde, werden die überzähligen Pflanzkübel entfernt. Bis dahin wird um Geduld gebeten. Die Pflanzkübel, die im Straßenraum verbleiben, werden neu bepflanzt.
Mängelbild
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
10.10.19 18:18 via Web
Beschreibung:
Seit ca 2 Wochen liegt an der Ecke Flachsbleiche zum Hasenweg eine Wohnungstür , Kühlkombination und ein Hocker auf dem Weg.
Kommentar der Stadtverwaltung:
11.10.19 08:21
Danke für den Hinweis, der an den zuständigen Bereich im Hause weitergegeben wurde.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
09.10.19 11:06 via Web
Beschreibung:
Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte kümmern Sie sich doch schnellstmöglich um die Strassenschäden an der Straße An der Laufenburg insbesondere im Kurvenbereich Höhe Hausnummer 9/9b.
Nachdem bereits im Sommer an dieser Stelle ein Fahradfahrer schwer gestürzt ist und mit dem Krankenwagen abtransportiert werden musste, ist heute morgen wieder ein Schüler auf dem Weg zur Gesamtschule Büderich dort mit seinem Rad gestürzt.
Zum Glück nur Schürfwunden!
Aber die Löcher in der Fahrbahn sind jetzt nach dem Regen noch größer und tiefer geworden.
Ich bitte um zügige Bearbeitung
Danke
Kommentar der Stadtverwaltung:
09.10.19 12:58
Der Weg soll im nächsten Monat komplett saniert werden. Die Arbeiten wurden bereits beauftragt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
09.10.19 09:21 via Web
Beschreibung:
Ich arbeite auf der Kaarster Straße in Neuss und fahre täglich 2 x die Neusser Str. entlang. Auf Höhe der Hausnummer 64 ist eine Kuhle/Bodenabsenkung auf der Fahrbahn (in Richtung Kaarst). Kurz vor der Fussgängerinsel. Kann man leider kaum umfahren. Kann man da nicht was machen?
Kommentar der Stadtverwaltung:
09.10.19 09:55
Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde zuständigkeitshalber an den Landesbetrieb Strassen NRW weitergeleitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
08.10.19 07:47 via Web
Beschreibung:
In der Fußgängerunterführung am Bahnhof in Büttgen (an der Sparkasse) liegen sehr viele Glasschscherben. Ausweichen mit dem Fahrrad gar nicht möglich.
Kommentar der Stadtverwaltung:
08.10.19 12:19
Ein Auftrag zur Entfernung der Glasscherben wurd erteilt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
07.10.19 11:23 via Web
Beschreibung:
Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,
heute sind wieder die INSEKTENVERNICHTER mit ihren LAUBBLÄSERN unterwegs.
Auf dem Marktplatz für eine bessere Umwelt demonstrieren und bedauern, dass es keine Vögel mehr in unseren Gärten gibt, da diese keine Nahrung mehr finden.
Wie scheinheilig ist das denn.
Wo sind eigentlich hier die " Grünen ". Haben die sich so auf die Autofahrer eingeschossen, dass sie Anderes aus den Augen verloren haben?
Es würde mich freuen wenn Sie hier reagieren würden.
Kommentar der Stadtverwaltung:
08.10.19 07:28
Aufgrund der aufwendigen Gestaltung des Stadtparks bedarf dieser auch einer intensiveren Pflege um ein ansprechendes Erscheinungsbild zu erhalten. Hierzu gehört ebenfalls das Sammeln des gefallen Laubes.
Nicht nur die Gehwege müssen zur Verkehrssicherung freigehalten werden sondern auch die Rasenflächen, damit die Grasnarbe im Winter nicht unter der Laubdecke erstickt und eingeht.

Im Stadtgebiet werden entsprechende Ausgleichsflächen vorgehalten. Diese Wiesenflächen werden nur 1-2 mal pro Jahr gemäht, so dass Insekten auch im Stadtgebiet Kaarst einen Rückzugsort finden. Exemplarisch für solche Flächen kann die Wiese an der Feuerwache Kaarst sowie den Grünzug Commerhof genant werden.

Eine Änderung der Pflege im Stadtpark ist nicht vorgesehen.

Anmerkung: Ein respektvoller Umgangston - auch bei Mängelmeldungen - ist ausdrücklich erwünscht!

Kontakt

Frau Heisters


Rathaus Kaarst
Raum 317
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst