Mängel melden an die Stadtverwaltung

Beim Spaziergang auf wilden Müll gestoßen? Ein unschönes Graffiti in einer Unterführung oder ein beschmiertes und dadurch unleserliches Straßenschild entdeckt?

Mit Hilfe dieses Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über solche und andere Missstände informieren. Durch Klicken auf den am Seitenende befindlichen Button  „Mängel melden“ gelangen Sie auf ein Webformular, in welchem Sie Ihr Anliegen beschreiben und, sofern Sie vor Ort ein Foto gemacht haben, dieses auch direkt hochladen können.

Gemeinsam für eine noch schönere und sicherere Stadt Kaarst!

Nicht immer ist eine Mängelmeldung per Internet der geeignete Weg, um einen Mangel schnellstmöglich zu beseitigen.
Bei versehentlich nicht geleerten Mülltonnen empfiehlt sich nach wie vor ein direkter Anruf bei der zuständigen Abfallberatung, Telefon 987-409. So kann oftmals schon für den nächsten Tag eine Leerung veranlasst werden.

Bei Schäden durch den Glasfaserausbau kann dieser direkt bei der Deutschen Glasfaser über ein Formular gemeldet werden.

Füllen Sie bitte alle notwendigen Felder aus und laden Sie ein Referenz- und ein Detailbild hoch, um die Schäden der Deutschen Glasfaser zu melden.

 

Mängel melden

Hier können Sie festgestellte Mängel über ein Webformular an die Stadtverwaltung senden.

Neuen Mangel melden

Übersicht der Mängelmeldungen

Filter:
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
11.03.21 15:42 via Web
Beschreibung:
Die Garagenzufahrt im hinteren Grundstücksbereich "Flachsbleiche 54, 56, 58, 60 und 62" wird regelmäßig durch die Mülleimer der gesamten Anliegerschaft "Gemsenstrasse 44 / 46" (= Stichstrasse neben Gemsenstrasse 48) blockiert. Dieser nun schon lange andauernde Zustand ist unhaltbar, da eine gefahrlose Zufahrt zu den Garagen nicht möglich ist.
Problematik: Es gibt einfach keinen Platz für die Mülleimer und dieser muss unbedingt geschaffen werden.
Es kann im Grunde nur eine (kostensparende) Lösung geben: Am Straßenrand sollte eine markierte Fläche geschaffen werden, auf der die Mülleimer abgestellt werden können.
Bitte machen Sie sich ein Bild von diesem Zustand und vereinbaren Sie einen Ortstermin. Ich stehe Ihnen zur Verfügung.
(Anliegend einige Fotos)
Kommentar der Stadtverwaltung:
12.03.21 12:06
Danke, die Entscheidung über eine Kennzeichnung obliegt dem Bereich 32, der bereits in der Vergangenheit vor Ort war und nach dessen Auffassung dort keine Markierung eingerichtet werden kann. Auch ohne Markierung kann diese Fläche als Aufstellort genutzt werden. Unabhängig davonwird der Entsorger informiert, damit die Abfallgefäße nach der Entleerung so zurückstellt werden, dass eine Einfahrt in den Garagenhof möglichst ohne große Behinderung möglich ist.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
11.03.21 15:25 via Web
Beschreibung:
An der Umgehungstraße nördlich von Büttgen zwischen Vom-Stein-Str. und Bahnunterführung sing größere Mengen von Folien und anderem Unrat im Gebüsch. Vermutlich ehemaliges Lager eines Obdachlosen o.ä.
Kommentar der Stadtverwaltung:
12.03.21 12:04
Vielen Dank für den Hinweis, diese Situation ist dem Streckenwart des Rhein-Kreis Neuss bekannt. Es sind spielende Kinder gewesen. Der Kreis wird sich der Sache annehmen und personal- und urlaubsbedingt zeitnah dort aufräumen.
Kategorie:
Beschilderung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
10.03.21 19:53 via Web
Beschreibung:
Das Straßenschild an der Ecke Schleienweg/Karpfenweg droht umzufallen.
Es wurde erst vor Kurzem von der Stadt neu befestigt, allerdings ohne Erfolg.
Jetzt steht das Schild sehr schief und lose im sandigen Boden.
Gewalteinwirkungen oder Unfallspuren sind nicht zu erkennen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
11.03.21 10:41
Vielen Dank für den Hinweis, der zuständige Bereich im Hause wurde informiert.
11.03.21 11:18
Das Straßenschild wurde bereits neu befestigt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
10.03.21 17:52 via Web
Beschreibung:
An der Ecke Büttgenerstr Ecke Bisgeshof fehlt ein Stück vom Radweg.
Kommentar der Stadtverwaltung:
17.03.21 12:03
Der Radweg fällt nicht in die Zuständigkeit der Stadt Kaarst.
Ihre Meldung wurde an "Straßen NRW" weitergeleitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
10.03.21 17:04 via Web
Beschreibung:
Ich verweile mehrfach im Jahr in ihrer Stadt. Ich bin in der Regel zu Fuß unterwegs. Sehr oft begehe ich, um ins Zentrum zu gelangen die Girmes Kreuz Straße. Leider ist der rechte Fußweg in Richtung Rathaus nicht gut zu begehen. An mehreren Grundstücken ragen die Hecken weit in den Fußgängerweg. Bereits im Sommer habe ich mir an der Dornenhecke des Nebengrundstückes von der Hausnummer 28 meine Bluse zerrissen. Ich denke gerade die Zufahrtsstraße zum Zentrum ist ein Aushängeschild für die Stadt. Ich würde mich freuen, wenn ich zukünftig besser zu Fuß zum Zentrum gelangen kann.
Kommentar der Stadtverwaltung:
11.03.21 10:30
Danke, Ihr Anliegen wurde an den zuständigen Bereich im Hause weitergeleitet.
12.03.21 10:38
Die eigentümer der Grundstück werden durch unseren außendienst unverzüglich zum Rückschnitt aufgefordert!
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
10.03.21 13:22 via Web
Beschreibung:
Überall in Vorst-Linning tiefe Schlitze in den Straßen, aufgrund der Glasfaserarbeiten. Insbesondere dort wo es keine Bürgersteige gibt. Große Unfallgefahr für Ältere (z.B. Rollator) und Kinder (Roller fahren, Rollschuhlaufen etc). Mangel besteht seit über 3 Monaten. Deutsche Glasfaser wurde bereits direkt kontaktiert. Abhulfe wurde versprochen. Es wurde aber auch angedeutet, dass die Schlitze gar nicht mehr geschlossen werden sollen? Zudem große Schmutzentwicklung bei Regen, weil Sand herausgespült wird.
Kommentar der Stadtverwaltung:
10.03.21 14:12
Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Aktuell ist die Deutsche Glasfaser bereits damit beschäftigte die Oberflächen der Straßen wieder herzustellen. Aufgrund der Vielzahl von Baustellen könnte es an einzelnen Stellen noch etwas dauern.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Ampel defekt
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
10.03.21 12:32 via Web
Beschreibung:
Der Übergang im Bereich der Ampelanlage Girmes-Kreuz-Str. / Karlsruher Straße ist noch immer völlig ungesichert und unmarkiert.

Mit der bevorstehenden weiteren Öffnung des Präsenzunterrichts an den Schulen verschärft sich die Gefährdung der Kinder auf dem Schulweg weiter.

Hier ist dringend Handlungsbedarf wenigstens für eine Übergangslösung zu sorgen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
10.03.21 14:04
Danke für Ihren Hinweis.
Die Ampelanlage ist wieder in Betrieb.
Kategorie:
Beschilderung
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
10.03.21 11:29 via Web
Beschreibung:
Das Straßenschild an der Ecke Schleienweg/Karpfenweg droht umzufallen.
Es wurde erst vor Kurzem von der Stadt neu befestigt, allerdings ohne Erfolg.
Jetzt steht das Schild sehr schief und lose im sandigen Boden.
Gewalteinwirkungen oder Unfallspuren sind nicht zu erkennen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
10.03.21 11:46
Danke, Ihr Anliegen wurde an den zuständigen Bereich im Hause weitergeleitet.
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
10.03.21 10:06 via Mobile
Beschreibung:
Totale Verschmutzung des Wirtschaftsweges, welcher ca 200 Meter hinter der Einmündung Broicherseite von der L 30 in Richtung Meerbusch links abgeht. Der Weg ist so für Radfahrer nicht mehr zu benutzen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
10.03.21 11:52
Vielen Dank für den Hinweis, der zuständige Bereich im Hause wurde informiert.
12.03.21 10:26
Die Wirtschaftswege fallen nicht in den Zuständigkeitsbereich der städtischen Straßenreinigung.
Der Außendienst wird versuchen den Ursacher zu ermitteln und zur Reinigung auffordern.
16.03.21 15:43
Der Verursacher wurde festgestellt und aufgefordert, den Rad- und Fußweg zu reinigen!
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Ampel defekt
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
09.03.21 19:52 via Mobile
Beschreibung:
Fußgängerampel Girmes-Kreuz-Str./Karlsruher Str ist schon seit Monaten defekt! Was ist das für eine Schulwegsicherung?
Kommentar der Stadtverwaltung:
10.03.21 07:40
Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Nach Straßenbauarbeiten auf der Girmes-Kreuz-Straße wurden die Induktionsschleifen der Ampelanlage neu eingeschliffen.
Sie kann wieder in Betrieb genommen werden, wenn die Furt- und Haltbalkenmarkierungen erneuert wurden. Dies soll im Laufe der Woche geschehen.

Kontakt

Frau Mohr


Rathaus Kaarst
Raum 402
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst