Mängel melden an die Stadtverwaltung

Beim Spaziergang auf wilden Müll gestoßen? Ein unschönes Graffiti in einer Unterführung oder ein beschmiertes und dadurch unleserliches Straßenschild entdeckt?

Mit Hilfe dieses Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über solche und andere Missstände informieren. Durch Klicken auf den am Seitenende befindlichen Button  „Mängel melden“ gelangen Sie auf ein Webformular, in welchem Sie Ihr Anliegen beschreiben und, sofern Sie vor Ort ein Foto gemacht haben, dieses auch direkt hochladen können.

Gemeinsam für eine noch schönere und sicherere Stadt Kaarst!

Nicht immer ist eine Mängelmeldung per Internet der geeignete Weg, um einen Mangel schnellstmöglich zu beseitigen.

Bei versehentlich nicht geleerten Mülltonnen empfiehlt sich nach wie vor ein direkter Anruf bei der zuständigen Abfallberatung, Telefon 987-409. So kann oftmals schon für den nächsten Tag eine Leerung veranlasst werden.

Bei einer defekten Straßenlaterne kann die Störung direkt über den Mängelmelder der Stadtwerke gemeldet werden.

Bei Schäden durch den Glasfaserausbau kann dieser direkt bei der Deutschen Glasfaser über ein Formular gemeldet werden.

Mängel melden

Hinweis:

Da Ende des Monats Februar eine Systemumstellung auf ein neues Mängelmeldersystem erfolgt, können bis dahin keine Mängel gemeldet werden. Im System bereits erfolgte Meldungen werden noch abgearbeitet.

Übersicht der Mängelmeldungen

Filter:
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
05.02.24 12:39 via Web
Beschreibung:
Im Bereich der Glascontainer stehen seit ca. 3 Wochen fremde Sofas zur Sperrmüllabholung.
Da wir selber für die nächste Sperrmüllabholung am 15. 02.24 Sperrmüll für den gleichen Abstellort angemledet haben, besteht die Gefahr, daß unser Seprrmüll (Sofa und Teppiche) nicht abgeholt werden.
Schönmarkers verweist an Stadt Kaarst.

Kategorie:
Glasfaserausbau
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
04.02.24 19:15 via Web
Beschreibung:
Hallo, da die Deutsche Glasfaser und ihre beauftragten Unternehmer für Kaarst sich anscheinend nicht zuständig fühlen. Die Erstgenannten verweisen und der Zweite überhaupt nicht reagiert, wende ich mich jetzt an Sie.

Vor unserem Fenster an der XXX wurde Mitte Dezember ein Loch an der Hauswand geöffnet, passiert ist da dann nichts mehr. Der angehäufte Dreck liegt seit dem vor unserem Fenster und hindert uns daran, dringend nötige Arbeiten dort zu verrichten. Ich bitte Sie, sich nun als Stadt mal um das Problem zu kümmern, da wir als Bürger wohl nicht erhört werden.
Vielen Dank im Voraus.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beschilderung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
04.02.24 18:48 via Web
Beschreibung:
Guten Tag,
unmittelbar vor meinem Haus in Kaarst steht seit einigen Wochen ein Baustellenschild. Auf der Karlsforsterstrasse ist aber derzeit keine Baustelle mehr. Wurde dieses Schild vielleicht vergessen ?
Kommentar der Stadtverwaltung:
05.02.24 12:08
Ein Auftrag zur Überprüfung ist erteilt.
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
04.02.24 09:17 via Web
Beschreibung:
Ich habe den Schaden vor einigen Wochen schon einmal gemeldet. Es handelt sich um Stolperfallen an der Parkbucht auf der Maubisstrasse direkt am Kinderschuhgeschäft/Deutsche Bank.
Ich hoffe, dass der Schaden dauerhaft gelöst werden kann, da er immer wieder durch Autofahrer entsteht, die nicht richtig einparken können oder wollen.
Nach Kaarst Total wurde er schon einmal mangelhaft beseitigt und entstand ca. 6-8 Wochen später erneut. Hier sollte eine dauerhafte Lösung gefunden werden wie zum Beispiel Begrenzungspoller.
An der Stelle wechseln viele die Straßenseite, da gegenüber direkt der Maubisthof liegt.
Letzte Woche wäre fast eine ältere Dame da gestürzt, die sich noch so grade an ihrem Rollator aufgefangen hat, daran erkennt man hier die Dringlichkeit.
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
04.02.24 09:01 via Web
Beschreibung:
Am Wäldchen zwischen den Häusern Rottes 80-90 wurde Bauschutt in den Grünstreifen widerrechtlich abgelegt.
Kategorie:
Sonstiges
Status:
in Prüfung
Meldezeitpunkt:
03.02.24 23:45 via Web
Beschreibung:
4 LKW Anhänger ohne Kennzeichen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
05.02.24 11:17
Ein Auftrag zur Klärung ist erteilt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
03.02.24 21:09 via Web
Beschreibung:
1. Weg nach der Unterführung bei der Büttger Mühle- Seitenbegrenzung teilweise total abgebrochen- nächste Abzweigung auf dem Mühlenweg mit extremen Schlaglöchern. Kann man hier was ver/ ausbessern und wer ist zuständig?
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
03.02.24 20:43 via Web
Beschreibung:
Liebe Stadt Kaarst,

als Eltern eines 1. Klässlers möchten wir Sie auf die stark befahrene Michaelstr. In Büttgen hinweisen. Viele Kinder aus Büttgen Nord laufen zu Fuss zur Grundschule Budica. Und diese stark befahrene Straße hat weder für Fussgänger noch für die Schüler einen Fussgängerüberweg in Form einer Ampel oder Zebrastreifen. Gerade die jungen Grundschüler können diese stark befahrene Straße kaum einschätzen und alleine überqueren.

Wir bitten daher dringend darum, dass hier zumindest ein Zebrastreifen vom Punkt Bushaltestelle zur S-Bahn-Seite angebracht wird.

Viele Grüße
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
02.02.24 17:57 via Web
Beschreibung:
Sehr geehrte Damen und Herren,

die Restmüll Tonne wurde heute nicht richtig geleert. Wann kann ich damit rechnen das der Rest auch abgeholt wird ?
Damit ich die Tonne zeitnah an die Straße stellen kann.


Mit freundlichen Grüßen

Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
02.02.24 09:32 via Web
Beschreibung:
Liebes Team der Stadt Kaarst,
unser Sohn ist dieses Jahr in Büttgen eingeschult worden und wir gehen jeden Morgen in einer Laufgruppe, begleitet von einem Erwachsenen im Wechsel zur Schule, der Weg führrt von der Hubertustraße bis zur Grundschule. Wenn es im Frühjahr morgens wieder hell ist, möchten wir die Kinder gern auch allein gehen lassen. Allerdings stellen wir immer wieder fest, dass der Straßenübergang an der Büttgener S-Bahn für die Kinder schwer zu bewältigen ist, da einfach zu viel Verkehr und eine unübersichtliche Straßensituation gegeben ist. Eine Ampel oder zumindest ein Zebrastreifen wäre sehr hilfreich. Könnten Sie sich die Stelle einmal anschauen?
Herzlichen Dank und viele Grüße,