Mängel melden an die Stadtverwaltung

Beim Spaziergang auf wilden Müll gestoßen? Ein unschönes Graffiti in einer Unterführung oder ein beschmiertes und dadurch unleserliches Straßenschild entdeckt?

Mit Hilfe dieses Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über solche und andere Missstände informieren. Durch Klicken auf den am Seitenende befindlichen Button  „Mängel melden“ gelangen Sie auf ein Webformular, in welchem Sie Ihr Anliegen beschreiben und, sofern Sie vor Ort ein Foto gemacht haben, dieses auch direkt hochladen können.

Gemeinsam für eine noch schönere und sicherere Stadt Kaarst!

Nicht immer ist eine Mängelmeldung per Internet der geeignete Weg, um einen Mangel schnellstmöglich zu beseitigen.
Bei versehentlich nicht geleerten Mülltonnen empfiehlt sich nach wie vor ein direkter Anruf bei der zuständigen Abfallberatung, Telefon 987-409. So kann oftmals schon für den nächsten Tag eine Leerung veranlasst werden.

Bei einer defekten Straßenlaterne kann die Störung direkt über den Mängelmelder der Stadtwerke gemeldet werden.

Bei Schäden durch den Glasfaserausbau kann dieser direkt bei der Deutschen Glasfaser über ein Formular gemeldet werden.

Füllen Sie bitte alle notwendigen Felder aus und laden Sie ein Referenz- und ein Detailbild hoch, um die Schäden der Deutschen Glasfaser zu melden.

 

Mängel melden

Hier können Sie festgestellte Mängel über ein Webformular an die Stadtverwaltung senden.

Neuen Mangel melden

Übersicht der Mängelmeldungen

Filter:
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
13.04.21 19:59 via Mobile
Beschreibung:
Müll Essensreste. Liegen jeden Tag auf dem Parkplatz Marienplatz (kirmesplatz) und auf der Wiese sowie dem kl Wasserwerk (kirmeswiese)
Kommentar der Stadtverwaltung:
15.04.21 11:02
Danke für den Hinweis, der Baubetriebshof wurde mit der Entsorgung des wilden Mülls beauftragt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
13.04.21 14:34 via Web
Beschreibung:
Guten Tag,
in der Grünanlage die beim Bruchweg Höhe Haus Nr 94 beginnt liegt vor allem im Bereich des Steinkreises täglich neuer Müll, Abfall von MC Donalds und anderen Fastfood Restaurants, leere Bierflaschen - teilweise zerbrochen und Dosen.
Oft werden auch die umstehenden Bäume und Sträucher beschädigt.
Das passiert vor allem in den Abendstunden.
Was kann die Stadt Kaarst unternehmen um das zu verhindern?
Kommentar der Stadtverwaltung:
15.04.21 10:53
Danke, Ihr Anliegen wurde an den zuständigen Bereich im Hause weitergeleitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beschilderung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
13.04.21 11:04 via Web
Beschreibung:
Auf dem Rathausplatz in Büttgen vor dem China-Imbiss steht seit Monaten auf einem Kanaldeckel eine Warnbake die Fußgänger und Radfahrer behindert. Ein Grund für die langfristige Aufstellung ist nicht ersichtlich, ist die Bake vielleicht vergessen worden?
Kommentar der Stadtverwaltung:
13.04.21 12:44
Vielen Dank für den Hinweis, die Warnbarke steht auf einem Privatgrundstück.
Seitens des Bereichs 66 besteht hier kein Handlungsbedarf.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
13.04.21 09:16 via Web
Beschreibung:
Vor den Häusern der Robert-Koch-Str. 10 und 12 parkt ein Roller vor dem Pflanzkübel. Vielleicht könnte der/die Eigentümer/in aufgefordert werden diesen auf dem Parkplatz hinter dem Kübel zu parken.
Vielen Dank.
Kommentar der Stadtverwaltung:
13.04.21 12:28
Danke, mit dem Besitzer des Rollers wurde persönlich Kontakt aufgenommen.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
13.04.21 08:52 via Web
Beschreibung:
Die Straßenbäume auf dem kleinen Platz (Martin-Luther-Str.3-5) in Vorst scheinen einen Pilzbefall zu haben, hier wäre es nett, wenn ein "Baumexperte" sich das einmal ansieht, bevor es zu spät ist.
Kommentar der Stadtverwaltung:
13.04.21 12:22
Vielen Dank für den Hinweis, der zuständige Bereich im Hause wurde informiert.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
12.04.21 18:21 via Web
Beschreibung:
Grundstück Lerchenweg (im Bild 802): hier wird Abfall, ein Anhänger und Fässer gelagert. Es besteht Gefahr der Umweltverschmutzung.
Kommentar der Stadtverwaltung:
13.04.21 12:19
Danke, der Außendienst konnte keine bestehende Gefahr feststellen.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
12.04.21 18:00 via Web
Beschreibung:
Loch im Fahrradweg
An dieser Stelle stand früher eine Sperre. Als sie beseitigt wurde, hat man vergessen das entstehende Loch einzuebnen. Es befindet sich unmittelbar vor der Unterführung.
Kommentar der Stadtverwaltung:
13.04.21 08:56
Vielen Dank für den Hinweis, der zuständige Bereich im Hause wurde informiert.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
12.04.21 17:05 via Mobile
Beschreibung:
Ford aus Ungarn steht schon wochenlang auf dem St Eustachiusplatz mit Plattfuß
Kommentar der Stadtverwaltung:
13.04.21 08:47
Danke für den Hinweis, mit Ihnen wurde persönlich Kontakt aufgenommen.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
11.04.21 13:42 via Web
Beschreibung:
Kreisverkehr beim Rathaus: Radfahrer , die aus sämtlichen Richtungen , den Zebrastreifen fahrenderweise benutzen
ich bitte zum wiederholten Mal um Kontrolle
Kommentar der Stadtverwaltung:
12.04.21 14:50
Vielen Dank für den Hinweis, für den fließenden Verkehr, auch Fahrradfahrer, ist die Polizei zuständig. Bitte wenden Sie sich daher an die örtliche Polizei.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beschilderung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
11.04.21 13:36 via Web
Beschreibung:
ab Kreisverkehr Richtung Maubisstr wurde die Pflicht der Radfahrer auf den Radweg zu fahren aufgehoben,
ab der Einmündung Grünstr ist wieder ein verpflichtendes Schild den Gehweg als Radfahrer mitzunutzen, ich finde es schwierig dort als Radfahrer wieder auf den Gehweg zu kommen, keine genügendflache Stelle um aufzufahren,Viele Laternen und Schildermasten auf dem Gehweg ,und durch den Verkehr aus der Grünstr heraus zu bestimmten Uhrzeiten auch keine gute Stelle zum Wiederrauffahren
ferner fände ich es gut,wenn die Autofahrer einen Hinweis bekämen, dass die Radfahrer dort wieder auf die Straße dürfen, das würde Beschimpfungen der Radfahrer verhindern....
Kommentar der Stadtverwaltung:
12.04.21 14:48
Danke, innerhalb von Tempo 30 Zonen muss grundsätzlich mit Radfahrenden auf der Fahrbahn gerechnet werden.
Einer zusätzliche Hinweisbeschilderung bedarf es daher nicht.

Ab Einmündung Grünstraße wird die Radwegbenutzungspflicht ebenfalls aufgehoben. Auf dem Abschnitt von der Grünstraße
bis zum Verbindungsweg zur Klövekornstraße haben Radfahrende dann ebenfalls die Wahl zwischen Fahrbahn und Gehwegmitbenutzung.


Kontakt

Frau Mohr


Rathaus Kaarst
Raum 402
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst