Mängel melden an die Stadtverwaltung

Beim Spaziergang auf wilden Müll gestoßen? Ein unschönes Graffiti in einer Unterführung oder ein beschmiertes und dadurch unleserliches Straßenschild entdeckt?

Mit Hilfe dieses Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über solche und andere Missstände informieren. Durch Klicken auf den am Seitenende befindlichen Button  „Mängel melden“ gelangen Sie auf ein Webformular, in welchem Sie Ihr Anliegen beschreiben und, sofern Sie vor Ort ein Foto gemacht haben, dieses auch direkt hochladen können.

Gemeinsam für eine noch schönere und sicherere Stadt Kaarst!

Nicht immer ist eine Mängelmeldung per Internet der geeignete Weg, um einen Mangel schnellstmöglich zu beseitigen.
Bei versehentlich nicht geleerten Mülltonnen empfiehlt sich nach wie vor ein direkter Anruf bei der zuständigen Abfallberatung, Telefon 987-409. So kann oftmals schon für den nächsten Tag eine Leerung veranlasst werden.

Bei einer defekten Straßenlaterne kann die Störung direkt über den Mängelmelder der Stadtwerke gemeldet werden.

Bei Schäden durch den Glasfaserausbau kann dieser direkt bei der Deutschen Glasfaser über ein Formular gemeldet werden.

Füllen Sie bitte alle notwendigen Felder aus und laden Sie ein Referenz- und ein Detailbild hoch, um die Schäden der Deutschen Glasfaser zu melden.

 

Mängel melden

Hier können Sie festgestellte Mängel über ein Webformular an die Stadtverwaltung senden.

Neuen Mangel melden

Übersicht der Mängelmeldungen

Filter:
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
16.12.20 19:13 via Web
Beschreibung:
Wahlplakate und ihre Parteien!!!!
Leider hängt an der Ecke Alte Heerstr. /Im Hunengraben immer noch ein Wahlplakat. Dies darf doch eigentlich nur einen kurzen Anruf sein. Beseitigung binnen 24 Stunden oder Bußgeld. Oder auch gleich beides. Das wäre nach dieser langen Zeit die sicherlich beste Lösung.
Kommentar der Stadtverwaltung:
17.12.20 07:28
Vielen Dank für den Hinweis, die Plakate werden entfernt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
16.12.20 15:43 via Web
Beschreibung:
Auf dem Weg von der Kreuzung Gustav -Heinemann Straße Richtung Vorst , kurz nach den Bahngleisen ist die komplette Beleuchtung seit Tagen aus . Es ist morgens und abends stockdunkel
Kommentar der Stadtverwaltung:
17.12.20 07:26
Danke dass Sie den Defekt melden. Der zuständige Elektriker wurde mit der Reparatur beauftragt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
15.12.20 22:41 via Web
Beschreibung:
Moerser Str und Meerbuscherstr seit Tagen ohne Licht.
Wäre schön wenn die Straßenbeleuchtung wieder funktionieren würde.
Kommentar der Stadtverwaltung:
16.12.20 07:21
Danke für Ihren Hinweis. Der Mangel ist bereits bekannt und wird vom zuständigen Bereich im Hause bearbeitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
15.12.20 19:35 via Web
Beschreibung:
Hallo,
die Straßenbeleuchtung an Teilen des Reeser Weg funktioniert schon seit einigen Tagen nicht.

LG
Kommentar der Stadtverwaltung:
16.12.20 07:20
Danke dass Sie den Defekt melden. Der zuständige Elektriker wurde mit der Reparatur beauftragt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
15.12.20 17:50 via Web
Beschreibung:
Sehr geherte Damen und Herren,
letzte Zeit sieht man öffters Hundekot dierekt auf den Wegen in unserer Gegend. Leider handeln die Hundebesitzer nicht entsprechend, es zu entfernen. Dazu muß man vielleicht einige über ihre Pflicht errinern lassen. Sie haben die Daten von Hundebesizer, weil die Steuer zahlen. Auch die Grünfläche Einsteinstraße/Robert-Koch-Straße/Pasteurstraße wird für die Hunde verwendet. Können Sie dort einen Automaten für die Entsorgungstüten aufstellen?
Weiter geht es zumm Einstein-Gymnasium am Sauerbruchweg und zum Stadtpark. Danke
Kommentar der Stadtverwaltung:
16.12.20 07:19
Danke, die Stadt plant zur Zeit keine neuen Dogstationen aufzustellen.

Im gesamten Stadtgebiet bietet die Stadt Kaarst derzeit 33 Dog-Stations an. Die Pflicht zum Entfernen von Hundekot obliegt jedoch den Hundehaltern.Um Verstöße zu ahnden, müssen diese beim Begehen persönlich durch den Außendienst angetroffen werden. Dies ist leider nicht immer möglich.
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
15.12.20 07:56 via Web
Beschreibung:
Guten Morgen!

In der Meerbuscher Straße funktionieren die Laternen seit mehreren Tagen leider nicht, es wäre nett, wenn dies bald behoben werden könnte, weil die Kinder derzeit im Dunkeln zur Schule müssen. Danke!
Kommentar der Stadtverwaltung:
15.12.20 08:19
Danke für Ihren Hinweis. Der Mangel ist bereits bekannt und wird vom zuständigen Bereich im Hause bearbeitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
14.12.20 17:23 via Web
Beschreibung:
Auf der gesamten Meerbuscher Str. sowie Teilen der Moerser Str. ist seit dem 10.12 die Straßenbeleuchtung ausgefallen. MfG
Kommentar der Stadtverwaltung:
15.12.20 07:15
Danke für Ihren Hinweis. Der Mangel ist bereits bekannt und wird vom zuständigen Bereich im Hause bearbeitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
14.12.20 07:41 via Web
Beschreibung:
Guten Morgen

Am GBG funktionieren die Laternen nicht. Es ist stockfinster

Liebe Grüße

Kommentar der Stadtverwaltung:
15.12.20 08:49
Der Fehler wurde provisorisch behoben, so dass die Beleuchtung wieder Funktioniert.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
13.12.20 15:44 via Web
Beschreibung:
Zwischen den Häuser Schiefbahner Str. 7a und 13 wird regelmäßig Schrott abgelegt. Mittlerweile ragt dieser in die Zufahrt zu den Häuser 7b und 11
Kommentar der Stadtverwaltung:
15.12.20 07:54
Die Abfälle werden entfernt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
12.12.20 22:26 via Mobile
Beschreibung:
Ich möchte für das kommende Jahr gern anregen, den Abfallkalender nicht mehr einfach an alle Haushalte zu verteilen. Dank der App wird dieser in vielen Haushalten nicht benötigt und stattdessen sofort entsorgt. Dies ist leider sehr Ressourcen-unfreundlich. Ggf. Könnte der Kalender künftig an bestimmten Stellen (Rathaus, Supermärkte etc.) zur Mitnahme ausgelegt werden. Kleinvieh macht Mist und es wäre schön, wenn man hier umdenken könnte.
Kommentar der Stadtverwaltung:
15.12.20 07:14
Die Stadt Kaarst ist verpflichtet, alle Bürger*innen über die Abfuhrtermine und Hinweise zur Abfallentsorgung flächendeckend zu informieren. Hierzu wird der Abfallentsorgungskalender genutzt, der jährlich an die Haushalte verteilt wird. Der Streifenkalender kommt in der Bevölkerung erfahrungsgemäß sehr gut an und ist insbesondere auch für ältere Menschen wichtig, die weder online aktiv sind noch die Möglichkeit haben, sich einen Entsorgungskalender selber abzuholen.

Die App ist ein zusätzlicher Service der Firma Schönmackers, bildet jedoch nicht alle wichtigen Informationen ab, die im Entsorgungskalender enthalten sind.

Das Auslegen von Exemplaren an zentralen Orten wird derzeit nicht befürwortet, da fraglich ist, ob dadurch tatsächlich zu einer Abfallvermeidung beigetragen würde. Auch eine Kontrolle, dass pro Haushalt nur ein Kalender ausgegeben wird, wäre dann nicht möglich. Weiterhin kann so auch nicht die tatsächlich benötigte Anzahl von Entsorgungskalendern abgeschätzt werden. Ein Nachdruck im laufenden Jahr ist nicht möglich. Weiterhin sind nicht alle Bürger*innen mobil, um sich ein Exemplar selbst abzuholen.

Auf die Verteilung von Entsorgungskalendern kann daher nach aktueller Einschätzung nicht verzichtet werden. Möglicherweise wird der Aspekt der Digitalisierung für die Zukunft jedoch eine größere Rolle spielen.

Kontakt

Frau Mohr


Rathaus Kaarst
Raum 402
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst