Mängel melden an die Stadtverwaltung

Beim Spaziergang auf wilden Müll gestoßen? Ein unschönes Graffiti in einer Unterführung oder ein beschmiertes und dadurch unleserliches Straßenschild entdeckt?

Mit Hilfe dieses Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über solche und andere Missstände informieren. Durch Klicken auf den am Seitenende befindlichen Button  „Mängel melden“ gelangen Sie auf ein Webformular, in welchem Sie Ihr Anliegen beschreiben und, sofern Sie vor Ort ein Foto gemacht haben, dieses auch direkt hochladen können.

Gemeinsam für eine noch schönere und sicherere Stadt Kaarst!

Nicht immer ist eine Mängelmeldung per Internet der geeignete Weg, um einen Mangel schnellstmöglich zu beseitigen.

Bei versehentlich nicht geleerten Mülltonnen empfiehlt sich nach wie vor ein direkter Anruf bei der zuständigen Abfallberatung, Telefon 987-409. So kann oftmals schon für den nächsten Tag eine Leerung veranlasst werden.

Bei einer defekten Straßenlaterne kann die Störung direkt über den Mängelmelder der Stadtwerke gemeldet werden.

Bei Schäden durch den Glasfaserausbau kann dieser direkt bei der Deutschen Glasfaser über ein Formular gemeldet werden.

Mängel melden

Hinweis:

Da Ende des Monats Februar eine Systemumstellung auf ein neues Mängelmeldersystem erfolgt, können bis dahin keine Mängel gemeldet werden. Im System bereits erfolgte Meldungen werden noch abgearbeitet.

Übersicht der Mängelmeldungen

Filter:
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
23.10.23 08:44 via Web
Beschreibung:
Die Parksituation in Holzbüttgen an der Königstraße führt immer wieder zu unklaren und gefährlichen Situationen. Inzwischen ist ausweichen kaum noch möglich, da alles zugeparkt ist. Zudem gibt es immer wieder Fahrzeuge, bei denen nicht klar ist, ob sie fahren wollen oder eben nicht (wobei die Stadt hieran nichts ändern kann), was immer wieder zu Missverständnissen führt.
In anderen Stadtteilen wurden an den Hauptadern ja entsprechende Parkplätze eingezeichnet, damit die Situation entspannter wird. Dies wäre auch für Holzbüttgen sinnvoll.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
22.10.23 20:47 via Web
Beschreibung:
Seit Freitag, 21.10.23 Straßenbeleuchtung kaputt. Hier gehen viele Kinder morgens zur Schule, weshalb um kurzfristige Behebung gebeten wird.
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
22.10.23 18:57 via Web
Beschreibung:
Volles Oelfass ca.20-30 Liter auf der Niederdonkerstrasse in Höhe der Autobahnbrücke über die A 52.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
21.10.23 22:24 via Web
Beschreibung:
Straßenbeleuchtung auf der Schulstraße in Vorst ist ausgefallen
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
21.10.23 16:34 via Web
Beschreibung:
Der Rad-/Fußweg entlang der Niederdonker Str. wird stark von Brombeerzweigen bewachsen, die Zweige liegen direkt auf dem Boden, so dass der Weg irgendwann nicht mehr befahren werden kann.
Am stärksten betroffen ist der Abschnitt auf der Höhe der Firma Stein- und Schüttgut Zentrum Kaarst.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
20.10.23 22:13 via Web
Beschreibung:
Liebes Team Ordnungsamt Kaarst,

Vordem Kiosk Königstrasse 18 Holzbüttgen stapelt sich der Müll. Die graue Tonne ist so voll das der Deckel nicht mehr schließt und weitere Beutel mit Müll davor stehen.

Mit freundlichen Grüßen
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
19.10.23 16:45 via Web
Beschreibung:
Da die Leute wie erwartet nicht gewillt sind in die Einbahnstraße Risgeskirchweg zu fahren wird nun teilweise die Kreuzung Olympiastraße/Scharnhorststraße als Parkplatz benutzt um auf die Kinder zu warten oder sie aussteigen zu lassen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
24.10.23 09:36
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
19.10.23 16:28 via Web
Beschreibung:
Sehr geehrte Damen und Herren,

Seit dem 05.10. steht nun schon wieder ununterbrochen der bereits mehrfach dauerhaft abgestellte und gemeldete Anhänger hier auf der Königsberger Straße und blockiert wertvollen Parkraum. Bitte kontaktieren Sie den Halter, damit dieses Hin- und Herstellen, wie es bereits seit Monaten betrieben wird, endlich aufhört.

Außerdem ist auch immer noch der bereits vor Monaten gemeldete Schrott-PKW Peugeot ein paar Meter weiter, trotz bereits mehrfach aufgebrachter roter Aufkleber, immer noch unbewegt an Ort und Stelle.
Ebenso wird der PKW gegenüber, mit dem Aufdruck für Sicherheitstechnik, ausschließlich alle paar Wochen von Parklücke zu Parklücke bewegt und so weit in der Hecke rückwärts geparkt, dass man die HU-Plakette nicht mehr lesen kann. Diese war vor Monaten bereits abgelaufen.

Nach wie vor ist die Parksituation hier insbesondere abends und nachts angespannt, so dass eine Entfernung dieser „Blockierer“ wichtigen Parkraum wieder freigibt. Nicht jeder hat einen Tiefgaragenstellplatz in der Nachbarschaft.

Vielen Dank schon einmal für Ihre Hilfe!
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
19.10.23 13:29 via Web
Beschreibung:
Sehr geehrte Damen und Herren

Wieder einmal kam heute einfach nicht der BUS 860, nicht dass ich auf den angewiesen bin. Aber 12:00 war er nicht am Rathaus, und es kam auch kein Bus aus Büttgen um 12:12 Uhr aus Büttgen.
Wartende Person an der Haltestelle Kaarst Bahnhof, das ist hier normal.
Vielleicht sollte man man einem funktionierenden ÖPNV arbeiten, und überhaupt, was tun die teuer bezahlten Leute in Ihren Fahrzeugen, warten die in Büttgen im Bus auf irgend etwas? in anderen Städten geht es, nur in kaarst nicht. Na, gut die SWN Busse sind immer da, aber die anderen Ortsteile sind grob vernachlässigt.
Dafür hab ich alle anderen gesehen Linie SB51, Linie 862, Schulbus (3 Stk)

Mit freundlichen Grüßen
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
19.10.23 12:31 via Web
Beschreibung:
Guten Morgen, ich weiß das sie in letzter Zeit den Lindenplatz kontrollieren( Parken in verbotenen Bereich vor Arztpraxen ggf. Apotheke)
Heute morgen um 9.30 Uhr standen 10 PKWs auf der verbotenen Parkfläche, und die Apotheke war leer.
Das heißt alle Halter dieser Wagen waren in den Arztpraxen.
Man geht sehr gefährdet, da diese Fahrer auch nicht langsam fahren.
Bitte nochmals dringend hier noch öfter zu kontrollieren und es für alle ungefährlich zu machen. Seien es Kinder, auf dem Schulweg, ältere Menschen, oder auch nur normale Erwachsenen die dort gehen.