Mängel melden an die Stadtverwaltung

Beim Spaziergang auf wilden Müll gestoßen? Ein unschönes Graffiti in einer Unterführung oder ein beschmiertes und dadurch unleserliches Straßenschild entdeckt?

Mit Hilfe dieses Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über solche und andere Missstände informieren. Durch Klicken auf den am Seitenende befindlichen Button  „Mängel melden“ gelangen Sie auf ein Webformular, in welchem Sie Ihr Anliegen beschreiben und, sofern Sie vor Ort ein Foto gemacht haben, dieses auch direkt hochladen können.

Gemeinsam für eine noch schönere und sicherere Stadt Kaarst!

Nicht immer ist eine Mängelmeldung per Internet der geeignete Weg, um einen Mangel schnellstmöglich zu beseitigen.
Bei versehentlich nicht geleerten Mülltonnen empfiehlt sich nach wie vor ein direkter Anruf bei der zuständigen Abfallberatung, Telefon 987-409. So kann oftmals schon für den nächsten Tag eine Leerung veranlasst werden.

Bei Schäden durch den Glasfaserausbau kann dieser direkt bei der Deutschen Glasfaser über ein Formular gemeldet werden.

Füllen Sie bitte alle notwendigen Felder aus und laden Sie ein Referenz- und ein Detailbild hoch, um die Schäden der Deutschen Glasfaser zu melden.

 

Mängel melden

Hier können Sie festgestellte Mängel über ein Webformular an die Stadtverwaltung senden.

Neuen Mangel melden

Übersicht der Mängelmeldungen

Filter:
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
20.06.20 14:39 via Mobile
Beschreibung:
Die Stelle um den Metall Deckel ist abgesackt. Als Autofahrer schon unangenehm als Radfahrer erst Recht.

Bitte auch Mal die ganze Girmes-Kreuz-Str in der Fahrtrichtung mit den Augen eines Fahrradfahrer betrachten auf Schadstellen.

Generell scheint die Girmes-Kreuz-Str vernachlässigt zu sein. Einige Gullis, gerade in Fahrtrichtung Autohaus Moll sind voll. Es wirkt vernachlässigt
Kommentar der Stadtverwaltung:
22.06.20 08:16
Danke für den Hinweis. Aktuell werden im gesamten Stadtgebiet die Gullis gereinigt. Dies wird in absehbarer Zeit auch in der Girmes-Kreuz-Straße erfolgen. Die Sanierung der Straßenoberfläche ist geplant und befindet sich derzeit in der Ausschreibungsphase.
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
20.06.20 10:13 via Mobile
Beschreibung:
Weg tum AEG u Skaterpark an der Stadtparkhalle
Kommentar der Stadtverwaltung:
20.06.20 11:51
Vielen Dank für den Hinweis. Die Skaterbahn wird von Montag bis Freitag regelmäßig kontrolliert kontrolliert und der Müll entsorgt. Um Müllablagerungen über das Wochenende hinweg in Zukunft vorzubeugen, werden zeitnah zusätzliche Müllbehälter im Bereich der Skater-Anlage aufgestellt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
19.06.20 12:42 via Web
Beschreibung:
Das Kfz parkte ohne Kennzeichen seit einiger Zeit auf dem Margeritenweg. Seit 2 Tagen sind Kennzeichen angebracht, allerdings ohne Zulassungsstempel.
Kommentar der Stadtverwaltung:
19.06.20 14:09
Danke für den Hinweis, de Entfernung des Fahrzeugs aus dem öffentlichen Raum ist angeordnet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
18.06.20 21:26 via Web
Beschreibung:
Guten Tag, ich spiele gerne mit meiner 2 jährigen Tochter auf dem Spielplatz "Struckerweg" im Ortsteil Büttgen. Mir ist aufgefallen, dass die Spielgeräte teils recht deutlich nicht mehr bis zu denen auf den Geräten angegebenen "Mindest-Markierungen für die Sicherheit" im Sand stehen und ich mache mir da so meine Gedanken ob der Fallschutz z.B. bei der Schaukel aber auch beim kleinen Klettergerüst noch ausreichend ist. Ich bitte Sie daher dies zu prüfen und ggf. Sand aufzufüllen.

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen
Kommentar der Stadtverwaltung:
19.06.20 13:22
Danke, Ihr Anliegen wurde an den zuständigen Bereich im Hause weitergeleitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
18.06.20 18:59 via Web
Beschreibung:
An dee Ecke Büdericher Straße / An der Alten Mühle ist ein Baum eingegangen. Der hatte im Frühjahr letzten Jahres schon seine Blätter verloren und in diesem Jahr gar keine bekommen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
19.06.20 14:00
Danke für Ihren Hinweis. Der Mangel ist bereits bekannt und wird vom zuständigen Bereich im Hause bearbeitet. Nach Prüfung wird der Baum entfernt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beschilderung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
18.06.20 14:48 via Web
Beschreibung:
Habe am 16.06.nachgefragt was das hässliche Schild vor der Mauer für einen Sinn hat.Daraufhin kam die Antwort als Sicherheitsgründen damit man nicht gegen die Mauer fährt.Das
ist ziemlich schwierig,da ca.1 Meter davor links zur Straße hin ein Baum steht wie auf dem Foto deutlich zu sehen ist.Also fährt man eher gegen den Baum.Die Antwort hat mich erstmal zum Lachen gebracht und entsagt jeder Logik.
Kommentar der Stadtverwaltung:
19.06.20 15:40
Danke für Ihre Rückfrage. Die Mauer ragt in den Gehweg hinein, der von Fußgängern, aber auch (jungen) Rad-, Roller- oder Laufradfahrerinnen und -fahrern genutzt wird. Bei Dämmerung oder Dunkelheit ist die niedrige Mauer möglicherweise nicht gut sichtbar. Um hier Kollisionen mit unschönem Ausgang zu verhindern, ist das Schild dort angebracht.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
17.06.20 21:38 via Web
Beschreibung:
Die Birkenstraße im Bereich der Hausnummer 18 entwickelt sich zum See. Diese Stelle wird immer größer. Bei einer der Anliegerbesprechung zum Umbau der Nordkanalallee hatte ich bereits darauf aufmerksam gemacht. Die stärkere Befahrung, durch die Umleitung über die Birkenstraße hat den Zustand weiter verschlechtert. Es sind zwar mal die Risse im Asphalt provisorisch geschlossen worden, aber meines Erachtens war eine neue Decke versprochen worden. Nach Abschluss der Arbeiten an der Nordkanalallee sollte die Birkenstraße begutachtet werden. Ob dies geschehen entzieht sich meiner Kenntnis. Gegen die weitere Absenkung müsste aber etwas unternommen werden.
Kommentar der Stadtverwaltung:
18.06.20 07:55
Vielen Dank für den Hinweis, der zuständige Bereich im Hause wurde informiert. Die Birkenstraße steht für 2021 im Plan für Oberflächenbehandlungen.
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
17.06.20 20:42 via Web
Beschreibung:
An dee Ecke Büdericher Straße / An der Alten Mühle ist ein Baum eingegangen. Der hatte im Frühjahr letzten Jahres schon seine Blätter verloren und in diesem Jahr gar keine bekommen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
18.06.20 07:34
Danke für den Hinweis, der an den zuständigen Bereich im Hause weitergegeben wurde. Nach Prüfung wird der Baum entfernt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
17.06.20 15:07 via Web
Beschreibung:
Max-Planck-Str./Ecke Stakerseite nimmt der Wildwuchs auf dem Bürgersteig inzwischen Überhand. Es sieht nicht nur nicht schön aus sondern es entstehen insbesondere für ältere oder gehandicapte Menschen gefährliche Stolperfallen und mögliche Unebenheiten im Belag des Bürgersteigs, die dort aufgrund von Wurzeln der Bäume reichlich vorhanden sind, können nicht gesehen werden.
Hinzu kommt, dass der Baum auf der Ecke inzwischen so weit auf den Bürgersteig hinaus wächst, dass bei Dunkelheit die installierte Straßenbeleuchtung dort nicht mehr hinreicht. Es ist "stockduster", man kann nichts sehen und wird auch nicht gesehen. Außerdem sitzen in diesem Baum Vögel, die in den Sommermonaten einen unglaublichen Output produzieren und diesen auf die darunter geparkten Autos abgeben. Fazit: die Anwohner wissen dies inzwischen und meiden diese Parklücke, was faktisch eine Reduzierung um 2 Parklücken bedeutet in einer Gegend, in der Parkplätze Gold wert sind.
Es wäre toll, wenn sich dieser beider Dinge die entsprechende Abteilung annehmen könnte.
Kommentar der Stadtverwaltung:
23.06.20 10:55
Die Säuberung der Gehwege ist per Satzung über die Straßenreinigung in der Stadt Kaarst vom 23.03.2018 auf die Anwohner übertragen, diese wurden informiert.
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
17.06.20 14:15 via Mobile
Beschreibung:
Seit Jahren unansehnlich in Vorst, Antoniusstraße , Ecke Martin-Luther-Str.
Vorschlag: Rindermulch
Kommentar der Stadtverwaltung:
18.06.20 07:28
Danke, für Ihren Vorschlag. Das Ausbringen von Rindenmulch in städtische Baumscheiben wird verzichtet. Erfahrungen aus vergangenen Jahren zeigen einen deutlichen Anstieg von Beschwerden, da der Rindenmulch insbesondere auch von Vögeln um die Fläche herum verteilt wird und somit ein höherer Reinigungsaufwand entsteht.

An der Baumscheibe soll aktuell nichts verändert werden.

Kontakt

Frau Mohr


Rathaus Kaarst
Raum 402
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst