Mängel melden an die Stadtverwaltung

Beim Spaziergang auf wilden Müll gestoßen? Ein unschönes Graffiti in einer Unterführung oder ein beschmiertes und dadurch unleserliches Straßenschild entdeckt?

Mit Hilfe dieses Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über solche und andere Missstände informieren. Durch Klicken auf den am Seitenende befindlichen Button  „Mängel melden“ gelangen Sie auf ein Webformular, in welchem Sie Ihr Anliegen beschreiben und, sofern Sie vor Ort ein Foto gemacht haben, dieses auch direkt hochladen können.

Gemeinsam für eine noch schönere und sicherere Stadt Kaarst!

Nicht immer ist eine Mängelmeldung per Internet der geeignete Weg, um einen Mangel schnellstmöglich zu beseitigen.
Bei versehentlich nicht geleerten Mülltonnen empfiehlt sich nach wie vor ein direkter Anruf bei der zuständigen Abfallberatung, Telefon 987-409. So kann oftmals schon für den nächsten Tag eine Leerung veranlasst werden.

Bei einer defekten Straßenlaterne kann die Störung direkt über den Mängelmelder der Stadtwerke gemeldet werden.

Bei Schäden durch den Glasfaserausbau kann dieser direkt bei der Deutschen Glasfaser über ein Formular gemeldet werden.

Füllen Sie bitte alle notwendigen Felder aus und laden Sie ein Referenz- und ein Detailbild hoch, um die Schäden der Deutschen Glasfaser zu melden.

 

Mängel melden

Hier können Sie festgestellte Mängel über ein Webformular an die Stadtverwaltung senden.

Neuen Mangel melden

Übersicht der Mängelmeldungen

Filter:
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
15.06.20 11:05 via Mobile
Beschreibung:
Hilfe....hier sind Ratten im Garten!
Kommentar der Stadtverwaltung:
18.06.20 08:48
Der Schädlingsbekämpfer wurde mit einer Beköderung beauftragt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
15.06.20 10:01 via Web
Beschreibung:
Es reicht nicht aus , wenn Sie in den Eingangsbereichen des Vorster Waldes Hinweisschilder mit der Warnung zu
Eichenprozessionsspinner platzieren !!!!!!
Im Eingangsbereich vom Röschelt her kommend
sind für jeden sichtbar an 2 Eichen Nester, die
von Tag zu Tag größer werden.
Denken Sie doch bitte an die Kinder, die sich in
dieser Zeit spielend im Wald aufhalten bzw Dir Neugierde lockt!
Kommentar der Stadtverwaltung:
16.06.20 12:28
Im Vorster Wald ist der Eichenprozessionsspinner bekannt. Da es sich um waldtypische Gefahrenstellen handelt, ist eine weitere Maßnahme nicht geplant.

Die Hinweisschilder weisen auf die Gefahr hin.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
14.06.20 23:58 via Web
Beschreibung:
Die Beleuchtung der ErftStraße ist seit mehreren Tagen ausgefallen - es ist stockduster!!
Kommentar der Stadtverwaltung:
15.06.20 07:55
Danke für Ihren Hinweis. Der Mangel ist bereits bekannt und wird vom zuständigen Bereich im Hause bearbeitet.
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
14.06.20 22:32 via Web
Beschreibung:
Schönen guten Abend,
auf dem Spielplatz am Freesienweg ist der Hauptbalken von der Seilwippe gebrochen. Es besteht akuter Handlungsbedarf!!!
Die Kinder spielen und wippen weiterhin.

Es kommt oft vor, das am späten Abend ältere Jugendliche sich dort aufhalten um Alkohol und Drogen zu sich zu nehmen. Diese „Halbstarken“ spielen dann lautstark mit den verschiedenen Geräten.

Vielleicht ist es möglich, das Sie sich dem annehmen könnten.
Kommentar der Stadtverwaltung:
17.06.20 07:34
Die Seilwippe wurde entfernt.
Das Ordnungsamt wird hier im Rahmen der personellen Möglichkeiten kontrollieren.
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
14.06.20 20:10 via Web
Beschreibung:
Auf der Kirmeswiese -Ecke Marienplatz-Edelweißstr.- liegt immer noch der bereits vor längerer Zeit gemeldete Asphaltrest von den Straßenbauarbeiten Marienplatz/Nordkanalallee.
Es ist an der Zeit, das durch die Fa. Lückerentfernen zu lassen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
15.06.20 07:38
Danke für den Hinweis, die zuständige Firma wurde zur Beseitigung angewiesen.
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
14.06.20 20:06 via Web
Beschreibung:
Bereits zum wiederholten Male habe ich auf meinem Grundstück in Holzbüttgen und auf der Edelweissstr. Ratten gesehen, die offenbar vom Nordkanal oder aus der Kanalisation kommen. Bereits dreimal habe ich ertrunkene, tote Ratten aus meinem Gartenteich entfernt.
Ich bitte entsprechende Massnahmen einzuleiten um die Rattenpopulation nachhaltig zu bekämpfen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
18.06.20 08:50
Der Schädlingsbekämpfer wurde mit einer Beköderung beauftragt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
14.06.20 13:22 via Mobile
Beschreibung:
Es besteht keinerlei geordnete Verkehrsregelung am Selbstpflücker-Erdbeerfeld an der K37, so dass die Besucher in großer Anzahl verkehrswidrig und Fußgänger und Radfahrer gefährdent auf den Fuß und Radweg ausweichen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
28.07.20 12:23
An der K 37 besteht ein Fuß- Radweg und ein Wirtschaftsweg. Der Radweg wurde durch eine extra Beschilderung besser kenntlich gemacht. Auf dem Wirtschaftsweg wurde eine Einbahnstraße eingerichtet. Der Wirtschaftsweg darf auch von privaten Fahrzeugführern genutzt werden, wenn es sich um landwirtschaftliche Belange handelt. So wie der Verkauf ab Hof oder Feld. Das Parken auf dem Radweg wird vom Außendienst kontrolliert. Für das Befahren ist die Polizei zuständig.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
13.06.20 22:10 via Mobile
Beschreibung:
So sieht es leider immer wieder Mal aus, wenn gerade die Müllabfuhr da war.
Kommentar der Stadtverwaltung:
16.06.20 12:37
Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Auch wenn sich anhand des Fotos nicht erkennen lässt, inwiefern die Verunreinigungen tatsächlich von der Müllabfuhr verursacht wurden, werde die Entsorgungsfirma darauf hinweisen, damit durch Müllwerker verursachte Verunreinigungen auf der Straße künftig ordnungsgemäß entfernt werden.

Sollte es erneute Probleme geben, melden Sie sich gern erneut.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
13.06.20 11:19 via Web
Beschreibung:
Die Antoniusstr ist jetzt so stark befahren , dass wir oft sehr lange warten müssen um aus unserer Einfahrt rausfahren zu können . Es sind schon einige Unfälle hier passiert , Gott sei Dank - noch keine Personenschäden . Aber muss es erst dazu kommen ??? Ich bin dafür das hier eine Fußgängerampel und ein Überweg jetzt angebracht wäre, zumal nebenan jetzt die Post und ein Döner ist - welche einige Autos anzieht .
Kommentar der Stadtverwaltung:
25.06.20 07:40
Mit Aufhebung der Sperrung der K 34 (Schiefbahner Straße), voraussichtlich Ende Juli 2020, wird sich auch der Verkehr auf der Antoniusstraße wieder etwas entzerren.
Die Voraussetzungen für die Einrichtung einer Fußgängerampel sind hier nicht gegeben.
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
13.06.20 09:04 via Web
Beschreibung:
Auf dem Grünstreifen Niederdonkerstraße 15-17 ist ein Baum durch den Sturm abgeknickt und ragt auf den Gehweg!
Kommentar der Stadtverwaltung:
18.06.20 08:54
Der Baum wurde entfernt.

Kontakt

Frau Mohr


Rathaus Kaarst
Raum 402
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst