Mängel melden an die Stadtverwaltung

Beim Spaziergang auf wilden Müll gestoßen? Ein unschönes Graffiti in einer Unterführung oder ein beschmiertes und dadurch unleserliches Straßenschild entdeckt?

Mit Hilfe dieses Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über solche und andere Missstände informieren. Durch Klicken auf den am Seitenende befindlichen Button  „Mängel melden“ gelangen Sie auf ein Webformular, in welchem Sie Ihr Anliegen beschreiben und, sofern Sie vor Ort ein Foto gemacht haben, dieses auch direkt hochladen können.

Gemeinsam für eine noch schönere und sicherere Stadt Kaarst!

Nicht immer ist eine Mängelmeldung per Internet der geeignete Weg, um einen Mangel schnellstmöglich zu beseitigen.
Bei versehentlich nicht geleerten Mülltonnen empfiehlt sich nach wie vor ein direkter Anruf bei der zuständigen Abfallberatung, Telefon 987-409. So kann oftmals schon für den nächsten Tag eine Leerung veranlasst werden.

Bei Schäden durch den Glasfaserausbau kann dieser direkt bei der Deutschen Glasfaser über ein Formular gemeldet werden.

Füllen Sie bitte alle notwendigen Felder aus und laden Sie ein Referenz- und ein Detailbild hoch, um die Schäden der Deutschen Glasfaser zu melden.

 

Mängel melden

Hier können Sie festgestellte Mängel über ein Webformular an die Stadtverwaltung senden.

Neuen Mangel melden

Übersicht der Mängelmeldungen

Filter:
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
05.11.19 12:56 via Web
Beschreibung:
Bitte leeren Sie wieder einmal den Abfallbehälter auf der Städtischen Grünanlage zwischen den Häusern An der Alten Mühle 17 und 21.
Vielen Dank!.
Kommentar der Stadtverwaltung:
06.11.19 06:25
Danke für den Hinweis, der Papierkorb wird heute im Rahmen der planmäßigen Tour entleert.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
04.11.19 18:03 via Mobile
Beschreibung:
Der Radweg am Ende der Biberstr. (Zum großen Bruch, Richtung Kaarster See) ist in einem desolaten Zustand. Große Schlaglöcher und viele tiefe Pfützen über die komplette Wegbreite, dazu noch eine insgesamt zu schmale Wegbreite für einen kombinierten Rad/Fußweg.
Kommentar der Stadtverwaltung:
05.11.19 08:15
Vielen Dank für den Hinweis, der zuständige Bereich im Hause wurde informiert.
16.12.19 08:49
Der Weg zeigt keine Gefahrenstellen auf. Ein Ausbau in Asphalt ist für 2021 geplant.
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
04.11.19 15:51 via Web
Beschreibung:
Auf der Broicherdorfstr./Ecke Th.-Heuss-Str. kommt es bei etwas stärken Regenfällen immer wieder zu Überschwemmungen auf einer Seite der Straße (in Höhe des Fußgänger- und Radübergangsweg) bis hin zum Bürgersteig. Es dauert mittlerweile immer sehr lange, bis sich diese Riesenpfütze aufgelöst hat und im Winter gefriert es dort durch die anhaltende Feuchtigkeit immer sehr schnell.
Kommentar der Stadtverwaltung:
05.11.19 08:14
Danke für den Hinweis, ein Auftrag zur Reinigung der Senke wurde erteilt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Schäden / Vandalismus
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
03.11.19 11:26 via Web
Beschreibung:
Guten Tag,
bereits am 16. September habe ich einen Schaden unterhalb des Bürgersteiges und der Parkbucht gemeldet. Daraufhin wurde von der Stadt ein Warnschild mit einem Blinklicht dort aufgestellt. Dieses wurde nun in der Halloween Nacht geklaut. Es steht nur noch der Fuß des Warnschildes dort. Wird ein neues Schild aufgestellt? Wann wird der Schaden komplett behoben?
Kommentar der Stadtverwaltung:
04.11.19 07:53
Danke, Ihr Anliegen wurde an den zuständigen Bereich im Hause weitergeleitet. Der Auftrag für die Sanierung des Abwasserkanals wurde bereits vergeben.
Leider ist dass Auftragsvolumen zur Zeit so hoch, dass Baustellen mit höherer Priorität abgearbeitet werden müssen.
Eine Absicherung der Baustelle wird kurzfristig erfolgen.
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
01.11.19 08:20 via Mobile
Beschreibung:
Glasschränken vor der Stadtparkhalle, sehr viel
Kommentar der Stadtverwaltung:
04.11.19 07:51
Vielen Dank für den Hinweis, die Scherben wurden entfernt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
31.10.19 23:18 via Mobile
Beschreibung:
Zum wiederholten Male funktioniert die Beleuchtung An der Linde 1 bis 14 nicht.
Seltsam, das der gleiche Fehler immer wieder auftritt!!!!!
Bitte um Behebung der Störung.
Kommentar der Stadtverwaltung:
04.11.19 07:50
Danke dass Sie den Defekt melden. Der zuständige Elektriker wurde mit der Reparatur beauftragt.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
31.10.19 17:04 via Mobile
Beschreibung:
Abgestellte Fahrzeuge behindern Zufahrt von Feuerwehr, Mülltransport etc.
Kommentar der Stadtverwaltung:
04.11.19 07:49
Wir nehmen diesen Bereich in die regelmäßigen Kontrollen auf.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
30.10.19 09:30 via Web
Beschreibung:
Zum dritten mal in kurzer Zeit ist die Beleuchtung auf der Neusser Straße von der Niederdonker Str. bis Hofer Hof ausgefallen.
Meine Frau hat sich gestern Abend den Fuß vertreten. Das ist Früh und Abends richtig dunkel und eine große Unfallquelle.
Auch für Schulkinder.
Kommentar der Stadtverwaltung:
30.10.19 09:49
Danke für Ihren Hinweis. Der Defekt ist bereits bekannt und der Elektriker arbeitet an der Reparatur.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Schäden / Vandalismus
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
29.10.19 17:25 via Web
Beschreibung:
Die Stadt hat anscheinend heute beschlossen Vandalismus an Grünflächen vorzunehmen. Natur wurde zerstört jedoch Glas und Zaunreste wurden liegengelassen.

Kein Busch und fast kein Baum wurde mehr stehengelassen. Neben der eindeutig grausigen Optik wurde auch Lebensraum zerstört, Kühlung der Hausfronten genommen, und Sauerstoffproduktion minimiert.

Ich fordere hiermit die Stadt auf umgehend Begrünungs- und Aufforstungsmaßnahmen zu ergreifen - denn ansonsten ist der Aufritt unserer Bürgermeisterin am 20. September bei der Klimademo eine reine Farce gewesen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
30.10.19 09:46
Bei der Stadt Kaarst ging eine Beschwerde eines Anwohners über abgestorbene sowie überwuchernde Gehölze ein. Diese wurde an den Baubetriebshof mit der Bitte um Rückschnitt weitergeleitet.
Die Rückschnittarbeiten sind zwischenzeitlich erfolgt. Eine Vielzahl der Anwohner bedankte sich bei unseren Mitarbeitern für die geleistete Arbeit.

Der Bestand der Gehölze wurde nicht zerstört sondern verjüngt und gelüftet damit die vorhandene Vegetation sich erholen kann. Die gemulchten Bereiche bestanden aus Fremdbewuchs ( Brombeeren, Knöterich) die in der Lage sind Gehölze zu überwuchern.

Der verbleib von Zaunresten sowie Müll ist bekannt und sollte morgen im Rahmen der Wochenpflege gesammelt und entsorgt werden.

Wie bereits in anderen Meldungen mitgeteilt, hält die Stadt Kaarst Flächen zum Insektenschutz vor (z.B. Wiese Feuerwehr Erftstr.). Gehölzflächen und dichtere Gehölzbestände müssen von Zeit zu Zeit gelichtet werden. Diese Arbeiten werden außerhalb der Vogelschutzzeit ( 01.10. - 28.02.) durchgeführt.
Da sich die Vegetation wieder erholt werden keine Nachpflanzungen vorgenommen um den Platz für die vorhandenen Gehölze zu erhalten.


kein Bild verfügbar
Kategorie:
Schäden / Vandalismus
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
29.10.19 16:17 via Web
Beschreibung:
Schönen guten Tag,
mein Sohn (10), hat mir soeben berichtet, dass an der Haltestelle in Büttgen, Hauptschule, das Haltestellenhäusschen beschädigt ist, bzw eine Scheibe kaputt ist und die vielen Scherben eine Gefahr für die wartenden Schüler und Mitbürger besteht.
Ich hoffe, dies wird schnell behoben.
Kommentar der Stadtverwaltung:
20.11.19 12:05
Der Mangel wurde an das zuständige Unternehmen weitergeleitet.
Der Baubetriebshof hat die Gefahrenstelle direkt am Tag der Schadensmeldung gereinigt und gesichert.
Ein Ersatz der Scheibe steht allerdings noch aus. Ob die Glasarbeiten witterungsabhängig sind, ist uns leider nicht bekannt.

Bei der defekten Schreibe handelt es sich um eine Außenscheibe, die lediglich dem Schutz der Werbeflächenschutzes dient. Die Fahrgäste sind von dem Defekt nicht eingeschränkt.

Kontakt

Frau Mohr


Rathaus Kaarst
Raum 402
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst