Mängel melden an die Stadtverwaltung

Beim Spaziergang auf wilden Müll gestoßen? Ein unschönes Graffiti in einer Unterführung oder ein beschmiertes und dadurch unleserliches Straßenschild entdeckt?

Mit Hilfe dieses Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über solche und andere Missstände informieren. Durch Klicken auf den am Seitenende befindlichen Button  „Mängel melden“ gelangen Sie auf ein Webformular, in welchem Sie Ihr Anliegen beschreiben und, sofern Sie vor Ort ein Foto gemacht haben, dieses auch direkt hochladen können.

Gemeinsam für eine noch schönere und sicherere Stadt Kaarst!

Nicht immer ist eine Mängelmeldung per Internet der geeignete Weg, um einen Mangel schnellstmöglich zu beseitigen.
Bei versehentlich nicht geleerten Mülltonnen empfiehlt sich nach wie vor ein direkter Anruf bei der zuständigen Abfallberatung, Telefon 987-409. So kann oftmals schon für den nächsten Tag eine Leerung veranlasst werden.

Bei einer defekten Straßenlaterne kann die Störung direkt über den Mängelmelder der Stadtwerke gemeldet werden.

Bei Schäden durch den Glasfaserausbau kann dieser direkt bei der Deutschen Glasfaser über ein Formular gemeldet werden.

Füllen Sie bitte alle notwendigen Felder aus und laden Sie ein Referenz- und ein Detailbild hoch, um die Schäden der Deutschen Glasfaser zu melden.

 

Mängel melden

Hier können Sie festgestellte Mängel über ein Webformular an die Stadtverwaltung senden.

Neuen Mangel melden

Übersicht der Mängelmeldungen

Filter:
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
15.08.22 17:32 via Web
Beschreibung:
Mit Mängelmeldung vom 27.07.2022 habe ich Sie auf die seit Jahren wiederkehrende Situation bzgl. der Hecke Hermannistraße und Postweg hingewiesen. Die Stadt Kaarst ist hier als Straßenbaulastträger für die Sicherheit auf der Straße verantwortlich, d.h. dass eine Weiterleitung meines Hinweises an die Bundesbahn absolut nicht ausreichend ist. Entweder beseitigt die Stadt Kaarst die Gefahrenquelle oder fordert die Bundesbahn unter Terminsetzung zum Rückschnitt auf. Eine kurzfristige Lösung ist angebracht, da sich die Hecke in der vollen Wachstumsphase befindet und sich dadurch die Gefährdung, insbesondere der Radfahrer täglich verstärkt. In den vergangenen Jahren wurde auf Grund von Hinweisen immer kurzfristig eine Lösung gefunden.
Kommentar der Stadtverwaltung:
16.08.22 15:43
Ihre Mängelmeldung wurde unmittelbar an die Deutsche Bahn weitergeleitet und ist auch angekommen, wie bestätigt wurde.
Dort wird mit Hochdruck an der Abarbeitung von Mängeln dieser Art gearbeitet. Die Rückschnitttrupps sind unterwegs. Auch dort herrscht urlaubs- und krankheitsbedingt Personalmangel !
Man bittet um Verständnis, wenn sich die Rückschnittarbeiten verzögern.

Gerne gebe ich Ihre Mängelmeldung zur Prüfung auch an unseren Bereich Ordnungsangelegenheiten weiter.


18.08.22 13:37
Der Bereich Ordnungsangelegenheiten hat sich inzwischen ebenfalls eingeschaltet und die Deutsche Bahn auf die Gefahrenlage und die nicht unerhebliche Behinderung/Gefährdung hingewiesen !
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
15.08.22 17:20 via Web
Beschreibung:
Vor unserem Haus steht seit 1Woche in der 1-ten Parkbucht ein abgemeldeter PKW, Mercedes, grün, ohne Kennzeichen u blockiert dadurch einen Parkplatz.

Hab schon mwhrfach versucht, daß pber die MM-App zu schicken. Kommt immer Error....
Kommentar der Stadtverwaltung:
16.08.22 15:14
Danke, Ihr Anliegen wurde an den zuständigen Bereich im Hause weitergeleitet.
17.08.22 11:55
Der Eigentümer wird ermittelt und aufgefordert, das Fahrzeug aus dem öffentlichen Raum zu entfernen.
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
15.08.22 14:47 via Web
Beschreibung:
Hallo Mängelmelder-Team,

am Rande der Siemens-Str. von Holzbüttgen nach Bütten wurde an 2 Stellen rechts neben dem Rad-/Fussweg einiges an "Müll/Unrat entsorgt".

Mit besten Grüßen
Kommentar der Stadtverwaltung:
16.08.22 15:09
Vielen Dank für den Hinweis, der zuständige Bereich im Hause wurde informiert.
24.08.22 11:26
Die Siemensstraße ist eine Kreisstraße. Hier ist der Rhein-Kreis-Neuss für die Beseitigung von wildem Müll zuständig. Daher wurde der Rhein-Kreis-Neuss zur Entfernung des wilden Mülls aufgefordert.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
15.08.22 12:46 via Web
Beschreibung:
Angemeldetes Fahrzeug!

Seit mindestes 8.7. (und sogar schon länger) steht unbewegt ein abgemeldetes Fahrzeug bei uns im Wendehammer auf den öffentlichen Parkplätzen abgestellt!
Kategorie:
Müllablagerung
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
14.08.22 16:22 via Web
Beschreibung:
Angemeldetes Fahrzeug!

Seit mindestes 8.7. (und sogar schon länger) steht unbewegt ein abgemeldetes Fahrzeug bei uns im Wendehammer auf den öffentlichen Parkplätzen abgestellt!
Kommentar der Stadtverwaltung:
16.08.22 14:46
Danke, Ihr Anliegen wurde an den zuständigen Bereich im Hause weitergeleitet.
17.08.22 11:57
Der Eigentümer wird ermittelt und aufgefordert, das Fahrzeg aus dem öffentlichen Raum zu entfernen.
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
neu
Meldezeitpunkt:
14.08.22 13:04 via Web
Beschreibung:
Dornenbüsche behindern die wenigen Parkplatze auf der Brandenburgstr.... Genau gegenüber der grossen Toreinfahrt zum Effershof.
Siehe Foto!!!!
Kommentar der Stadtverwaltung:
16.08.22 14:43
Danke, Ihr Anliegen wurde an den zuständigen Bereich im Hause weitergeleitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
14.08.22 10:11 via Web
Beschreibung:
Auf der Benatekstrasse in Büttgen ist eine Baustelle. Autos vom Vinhovenweg können Büttgen nur über den Randerathweg verlassen oder erreichen. Da auf dem Randerathweg aber das Parken auf beiden Straßenseite erlaubt ist, ist die Durchfahrt soeng, dass weder Feuerwehr noch Krankenwagen den Vi hovenweg erreichen können.
Durch ein vorübergehendes Parkverbot auf einer Seite des Randerathwegs könnten Feuerwehr und Krankenwagen auch den Vinhovenweg im Notfallerreichen
Kommentar der Stadtverwaltung:
16.08.22 14:37
Danke für den Hinweis, der an den zuständigen Bereich im Hause weitergegeben wurde
18.08.22 16:42
Bei einer Kontrolle und Ortstermin heute konnte keine Feststellung gemacht werden !
Unser Außendienst wird im Rahmen der personellen Möglichkeiten diesen Bereich verstärkt kontrollieren.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
13.08.22 14:09 via Web
Beschreibung:
Liebe Stadt,
wir brauchen auf der Bismarckstraße/Ecke Plantanenstr. dringend Hilfe mit dem Wässern der großen Bäume. Wir waren schon mit vielen Nachbarn und vielen vollen Gießkannen bei den Bäumen, aber das hilft nix. Mit dem Schlauch kommen wir wegen der viel befahrenen Straße nicht an die Bäume.

Bitte kommen Sie und wässern die Bäume auf der rechten Straßenseiten (von Büttgen kommend).

Die großen Kastanien vor dem Buschhof werden versorgt.

Danke
Anika Meierhoff
Kommentar der Stadtverwaltung:
17.08.22 12:01
Das Wässern der großen Bäume ist nicht möglich. Die großen Bäume haben ein weitreichendes Wurzelwerk und kommen in der Regel an tiefe feuchte Bodenschichten. Das vorzeitige Abwerfen von Laub ist ein Selbstschutz gegen allzu starke Verdunstung.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
13.08.22 09:58 via Web
Beschreibung:
Seit Mitte der Woche steht eine dunkelgrüne Mercedes Limousine ohne Kennzeichen in Höhe meiner Hausnummer. Vielleicht wird er irgendwo vermisst.
Kommentar der Stadtverwaltung:
16.08.22 14:35
Vielen Dank für den Hinweis, der zuständige Bereich im Hause wurde informiert.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
13.08.22 06:42 via Web
Beschreibung:
Liebe Stadt,
wir brauchen auf der Bismarckstraße/Ecke Plantanenstr. dringend Hilfe mit dem Wässern der großen Bäume. Wir waren schon mit vielen Nachbarn und vielen vollen Gießkannen bei den Bäumen, aber das hilft nix. Mit dem Schlauch kommen wir wegen der viel befahrenen Straße nicht an die Bäume.

Bitte kommen Sie und wässern die Bäume auf der rechten Straßenseiten (von Büttgen kommend).

Die großen Kastanien vor dem Buschhof werden versorgt.

Danke
Anika Meierhoff
Kommentar der Stadtverwaltung:
16.08.22 14:32
Vielen Dank für den Hinweis, der zuständige Bereich im Hause wurde informiert.
17.08.22 12:00
Das Wässern der großen Bäume ist nicht möglich. Die großen Bäume haben ein weitreichendes Wurzelwerk und kommen in der Regel an tiefe feuchte Bodenschichten. Das vorzeitige Abwerfen von Laub ist ein Selbstschutz gegen allzu starke Verdunstung.

Kontakt

Frau Mohr


Rathaus Kaarst
Raum 402
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst