Mängel melden an die Stadtverwaltung

Beim Spaziergang auf wilden Müll gestoßen? Ein unschönes Graffiti in einer Unterführung oder ein beschmiertes und dadurch unleserliches Straßenschild entdeckt?

Mit Hilfe dieses Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über solche und andere Missstände informieren. Durch Klicken auf den am Seitenende befindlichen Button  „Mängel melden“ gelangen Sie auf ein Webformular, in welchem Sie Ihr Anliegen beschreiben und, sofern Sie vor Ort ein Foto gemacht haben, dieses auch direkt hochladen können.

Gemeinsam für eine noch schönere und sicherere Stadt Kaarst!

 

Nicht immer ist eine Mängelmeldung per Internet der geeignete Weg, um einen Mangel schnellstmöglich zu beseitigen.

Bei versehentlich nicht geleerten Mülltonnen empfiehlt sich nach wie vor ein direkter Anruf bei der zuständigen Abfallberatung, Telefon 987-409. So kann oftmals schon für den nächsten Tag eine Leerung veranlasst werden.

Mängel melden

Hier können Sie festgestellte Mängel über ein Webformular an die Stadtverwaltung senden.

Neuen Mangel melden

Übersicht der Mängelmeldungen

Filter:
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
02.05.21 15:20 via Mobile
Beschreibung:
Dieser PKW mit ungarischem Kennzeichen und mittlerweile Platten Hinterradreifen steht seit mehreren Wochen unbewegt auf dem St. Eustachiusplatz vor dem ärztehaus. Er hat weder ein Protokoll bekommen noch einen anderen Hinweis der Stadt Kaarst.

Kommentar der Stadtverwaltung:
03.05.21 16:21
Danke für Ihren Hinweis. Der Mangel ist bereits bekannt und wird vom zuständigen Bereich im Hause bearbeitet. Ein Verfahren ist im Gange.
Kategorie:
Glasfaserausbau
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
02.05.21 13:25 via Web
Beschreibung:
Sehr geehrte Damen und Herren,

der Driescher Kirmesplatz wurde einige Zeit für den Ausbau vom Glasfasernetz verwendet.
Dieser wurde nicht ordnungsgemäß hinterlassen.
Sand und Kies befindet sich auf dem gesamten Platz. Dadurch könnte der Kanal verstopfen. Die Unfallgefahr für spielende Kinder ist erhöht unf für ältere Menschen ist def Kirmesplatz schwer begehbar.

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar der Stadtverwaltung:
03.05.21 16:19
Vielen Dank für den Hinweis, die Abnahme des Platzes durch die Stadt ist noch nicht erfolgt. Bei der Abnahme wird dies angesprochen.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
02.05.21 10:25 via Web
Beschreibung:
Auf dem Fuß-/Fahrradweg von Vorst nach Kaarst ist auf Höhe des Abzweiges nach Holzbüttgen an einem Baum ein Ast abgebrochen, der nur noch lose herunterhängt. Bei starkem Wind besteht die Gefahr, dass der Ast herunterfällt und Fußgänger oder Fahrradfahrer verletzen könnte.
Kommentar der Stadtverwaltung:
03.05.21 16:18
Vielen Dank für den Hinweis, der zuständige Bereich im Hause wurde informiert.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
01.05.21 18:31 via Web
Beschreibung:
Sehr geehrte Damen und Herren,

vor unserem Haus wurden Gehwegplatten erneuert und 6 davon sind bereits wieder gerissen.

Kommentar der Stadtverwaltung:
03.05.21 16:13
Danke, Ihr Anliegen wurde an den zuständigen Bereich im Hause weitergeleitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
01.05.21 13:53 via Web
Beschreibung:
Gestern habe ich mit meiner Freundin einen Spaziergang vom St. Eustachius Platz in Vorst rund um die anliegenden Felder gemacht. Uns ist aufgefallen, dass Hunde nicht angeleint waren, wie auch über die Felder liefen. Sehr ärgerlich und eklig sind die viele Hinterlassenschaft der Tiere. Haufen auf den Wegen, an und in den Grünstreifen, aber genauso häufig auf den Spargel- und Kartoffel-Wällen, wie auch auf den Folien über den Spargelwällen.

Fotos sind nicht begefügt. Diese Menge der Haufen sind einfach nur eklig.
Kommentar der Stadtverwaltung:
03.05.21 15:29
Danke für den Hinweis.
In der Stadt Kaarst ist mit der Ordnungsbehördlichen Verordnung vom 15.07.2019 im § 5 festgelegt, dass auf Verkehrsflächen und in Anlagen innerhalb im Zusammenhang bebauter Ortsteile alle Hunde an der Leine zu führen sind.
Außerhalb der Ortschaft ist damit auf Wirtschaftswegen kein Anleingebot vorgesehen.
Diese bedeutet jedoch nicht, dass Hunde auf Feldern oder bewirtschaftete Flächen laufen dürfen.
Da diese Felder keine öffentlichen Flächen sind und sich im Privatbesitz befinden, kann die Stadt Kaarst dies nicht ahnden.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
30.04.21 14:32 via Web
Beschreibung:
Ratte aus Gulli neben der neu aufgestellten Warnbake Ecke Schlehenweg Weissdornweg .
Und tote Ratte auf der Strasse
Kommentar der Stadtverwaltung:
30.04.21 15:36
Vielen Dank für den Hinweis, ein Schädlingsbekämpfer wird beauftragt.
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
30.04.21 13:45 via Web
Beschreibung:
In Holzbüttgen auf der Königstraße Ecke Kreuzstraße parken zunehmend mehr Fahrzeuge im Halteverbot und schränken die Sicht beim Einbiegen in die Königstraße stark ein. Damit ist ein gefahrloses Abbiegen kaum noch möglich. Das Gefahrenpotential erhöht sich auch durch von Stellplätzen der Anwohner kommenden Fahrzeuge, die durch die parkenden Fahrzeuge keinen ausreichenden Blick auf den Verkehr haben können.
Kommentar der Stadtverwaltung:
30.04.21 15:32
Danke, der Außendienst wird im Rahmen der personellen Möglichkeiten diesen Bereich stärker kontrollieren.
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
30.04.21 12:50 via Web
Beschreibung:
Seit mehreren Wochen steht ein silberner BMW mit TÜV Plakette 1/21 unbewegt vor dem Haus Kaarst Lange Hecke 102.
Kommentar der Stadtverwaltung:
30.04.21 15:30
Danke, bitte wenden sie sich bezüglich des abgelaufenen TÜVs zuständigkeitshalber an den Rhein Kreis Neuss.
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
30.04.21 11:45 via Web
Beschreibung:
Störender Bewuchs am Stichweg Niederdonkerstraße 7-11.
Der fast tunnelartige Wuchs des verletzungsträchtigen Feuerdorns ( ca. 120 cm in den Weg ) erschwert den Durchgang sowohl in der Breite (z.B. für 2 Senioren nebeneinander),als auch in der Höhe ( z.B.für Handwerker mit Arbeitsgerät) erheblich.
Kommentar der Stadtverwaltung:
30.04.21 15:28
Danke für den Hinweis, der Eigentümer wird von der Stadt Kaarst zum Rückschnitt aufgefordert.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
29.04.21 20:24 via Mobile
Beschreibung:
Hallo auf der Höhe Adlerstr. 18 wurde irgendwas an der Straße gemacht. Die Straße wurde auf beiden Seiten geöffnet und nur eine Seite komplett geschlossen. Bei der einen Seite fehlen rd. 5 cm Asphaltbelag. Es stehen dort tolle Schilder seit 14 Tagen und wir Anwohner fahren schön langsam über Asphaltlücke. Wann wird der Rest bearbeitet?
Kommentar der Stadtverwaltung:
30.04.21 15:11
Vielen Dank für den Hinweis, der zuständige Bereich im Hause wurde informiert.

Kontakt

Frau Mohr


Rathaus Kaarst
Raum 402
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst