Mängel melden an die Stadtverwaltung

Beim Spaziergang auf wilden Müll gestoßen? Ein unschönes Graffiti in einer Unterführung oder ein beschmiertes und dadurch unleserliches Straßenschild entdeckt?

Mit Hilfe dieses Mängelmelders können Sie die Verwaltung ganz einfach über solche und andere Missstände informieren. Durch Klicken auf den am Seitenende befindlichen Button  „Mängel melden“ gelangen Sie auf ein Webformular, in welchem Sie Ihr Anliegen beschreiben und, sofern Sie vor Ort ein Foto gemacht haben, dieses auch direkt hochladen können.

Gemeinsam für eine noch schönere und sicherere Stadt Kaarst!

 

Nicht immer ist eine Mängelmeldung per Internet der geeignete Weg, um einen Mangel schnellstmöglich zu beseitigen.

Bei versehentlich nicht geleerten Mülltonnen empfiehlt sich nach wie vor ein direkter Anruf bei der zuständigen Abfallberatung, Telefon 987-409. So kann oftmals schon für den nächsten Tag eine Leerung veranlasst werden.

Mängel melden

Hier können Sie festgestellte Mängel über ein Webformular an die Stadtverwaltung senden.

Neuen Mangel melden

Übersicht der Mängelmeldungen

Filter:
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
17.03.21 18:18 via Web
Beschreibung:
uns ist aufgefallen das nach der Baustelle der Kübel noch nicht an seinen Platz steht .Ist es möglich den Kübel der auf der Oststraße wieder an seinen Platz zustellen , da Autofahrer sich dann auch nicht an die 30km/h halten und schnell fahren. Wir haben einen Kindergarten in der Straße, somit eine große Gefahr für die Kinder.
Gibt es denn auch eine Möglichkeit zusätzlich in der nähe des Kita´s zusätzlich Verkehrsschild aufzustellen, wie Achtung Kinder oder Langsam.
Kommentar der Stadtverwaltung:
18.03.21 14:14
Danke, Ihr Anliegen wurde an den zuständigen Bereich im Hause weitergeleitet.
22.03.21 10:59
Die Baufirma wurde kontaktiert . Diese wird die Blumenkübel in Kürze wieder aufstellen.
Das Aufstellen zusätzlicher Verkehrsschilder kann nur schriftlich direkt beim Ordnungsamt beantragt werden.
Kategorie:
Schäden / Vandalismus
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
17.03.21 17:26 via Web
Beschreibung:
Neben der Hausnr 38 auf der Strasse -Auf dem Rott- fährt die Polizei ständig auf ihrer Streifenfahrt über den Grünstreifen und ruiniert so das Gelände. Einmal ist ein Streifenwagen sogar stecken geblieben. Vielleicht kann man die Kollegen mal darauf hin weisen, dass die Poller zum rausnehmen sind.
Kommentar der Stadtverwaltung:
18.03.21 14:06
Danke für den Hinweis, der an den zuständigen Bereich im Hause weitergegeben wurde
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
17.03.21 11:51 via Web
Beschreibung:
Auf dem Gehweg der Th.-Heuss-Str. in Kaarst wachsen diverse Sträucher immer mehr in den Gehweg hinein, sodass dieser im Laufe der Zeit immer schmaler geworden ist. Auch liegt das Laub dort seit Jahren herum und es fühlt sich offensichtlich Niemand dafür zuständig. Die Stadt schneidet nicht bei und räumt Laub nicht weg und der Eigentümer der Sträucher offensichtlich auch nicht. Nun kam es bereits mehrmals vor, dass sich durch den immer schmaler werdenden Gehweg Fußgänger und Radfahrer "ins Gehege kamen". Es wäre daher schön, wenn hier Abhilfe geschaffen werden könnte.
Kommentar der Stadtverwaltung:
17.03.21 14:24
Danke, Ihr Anliegen wurde an den zuständigen Bereich im Hause weitergeleitet.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
17.03.21 10:51 via Web
Beschreibung:
Auf dem Bürgersteig an der Giemesstraße Höhe des Blumenhauses sind zwei Gehwegplatten abgesackt bzw. lose und stehen nun so ab, dass sie eine gefährliche Stolperfalle darstellen.
Kommentar der Stadtverwaltung:
17.03.21 14:51
Die Reparatur wurde beauftragt.
Kategorie:
Straßenschäden
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
17.03.21 09:09 via Web
Beschreibung:
Schon seit langem großflächige Beschädigung im Radweg, die immer nur notdürftig "repariert" wurde.
Gefährlich vor allem im Dunkeln.
Kommentar der Stadtverwaltung:
17.03.21 15:15
Vorliegend handelt es sich um einen Radweg, welcher in der Zuständigkeit von Straßen NRW liegt. Die Beschädigung wurde an Straßen NRW weitergeleitet.
Vielen Dank für Ihren Hinweis.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Beleuchtung
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
16.03.21 21:13 via Web
Beschreibung:
Die Straßenlampen sind im Linning ab Ecke Waldstraße bis fast zum alten Sportplatz seit über einer Woche ausgefallen. Das ist gefährlich. Bitte dringend ! reparieren. Danke
Kommentar der Stadtverwaltung:
17.03.21 15:00
Vielen Dank für den Hinweis, der zuständige Bereich im Hause wurde informiert.
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
16.03.21 17:48 via Web
Beschreibung:
Seit Tagen wird der Pkw-Parkplatz an der Robert-Koch-Str. als Campimg Parkplatz genutzt.
Ich weise nochmals darauf hin, dass das Abstellen von Wohnwagen auf Pkw Parkplätzen nicht gestattet ist.
Kommentar der Stadtverwaltung:
17.03.21 15:02
Danke, Ihr Anliegen wurde an den zuständigen Bereich, Außendienst Ordnungsamt, im Hause weitergeleitet.
22.03.21 10:52
Der Wohnwagen wurde am 18.03.2021 durch den Außendiesnt protokolliert.
Kategorie:
Sonstiges
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
16.03.21 16:35 via Mobile
Beschreibung:
Vor unserem Haus befindet sich ein Beet von Stadt oder Kreis. Dieses Beet wurde vor vielen Jahren mit Strandrosen bestückt. Diese sind derzeit beschnitten. Aber auch im Sommer sieht das Beet jämmerlich aus. Könnte man an der Bepflanzung etwas ändern oder sie üppiger gestalten? Wir haben bereits die Wasser-Patenschaft für den Baum im Beet übernommen. Gerne gießen wir auch alternative Bepflanzungen. Danke!
Kommentar der Stadtverwaltung:
17.03.21 14:41
Danke für den Hinweis, der an den zuständigen Bereich im Hause weitergegeben wurde
22.03.21 14:38
Leider kann der Baubetriebshof Ihrem Wunsch nach üppigerer Bespflanzung nicht nachkommen.
Aus wirtschaftlichen und pflegetechnischen Gründen wird eine einheitliche Bepflanzung vorgenommen .
kein Bild verfügbar
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
in Bearbeitung
Meldezeitpunkt:
16.03.21 11:26 via Web
Beschreibung:
Es geht um die unhaltbare Parksituation vor bzw. rund um das Haus Glehner Str.33 in Büttgen. Das Haus liegt an einer langgezogenen Kurve gegenüber dem kleinen Park. Dort wird regelmäßig der gesamte Kurvenbereich vor dem Haus Glehner Str.33 von Autos zugeparkt. Es hat hier wegen der beengten Verkehrsverhältnisse schon diverse Schäden an parkenden Autos (zuletzt vor wenigen Tagen mit Fahrerflucht) gegeben. Die Situation in der Kurve ist wegen dieser Parksituation äußerst gefährlich (Meine Schwiegereltern Charlotte und Heinrich Nilges wohnen auf der Glehner Str.33). Die parkenden Autos stehen oft bis an ihre Garagenausfahrt heran, so dass bei einer Ausfahrt die Sichtverhältnisse nach links sehr begrenzt sind. Oft kam es hier schon zu Beinaheunfällen. Es gilt auf der Straße zwar Tempo 30 aber daran wird sich oft nicht gehalten. Ich habe diesen Vorgang bereits heute Morgen mit einem Ordnungsamtsmitarbeiter auf der Bismarckstraße besprochen. Meines Erachtens muss vor dem Haus Glehner Str.33 im gesamten Kurvenbereich eine Halteverbotszone eingerichtet werden. Anders ist diesem Missstand nicht beizukommen. Ich bitte daher eindringlich darum, dieses in die Wege zu leiten. Für eine kurze Rückmeldung in dieser Angelegenheit wäre ich Ihnen sehr dankbar. Vielen Dank für Ihre Bemühungen!
Kommentar der Stadtverwaltung:
16.03.21 15:15
Danke, Ihr Anliegen wurde an den zuständigen Bereich im Hause weitergeleitet.
Kategorie:
Hindernisse / Gefahren
Status:
erledigt
Meldezeitpunkt:
16.03.21 08:34 via Web
Beschreibung:
Bitte teilen Sie mir mit, ob es wirklich nicht möglich ist, in dem Bereich dieser drei parkenden Fahrzeuge ein Parkverbot einzurichten, so wie es auch an anderen Stellen am Fahrbahnrand der Wattmannstraße bereits eingerichtet ist. Es ist mir fast jeden Morgen unmöglich, sicher auf die Wattmannstraße zu gelangen. Heute war es besonders extrem, ich habe wirklich nichts (!) sehen können und das mit Kind im Auto. Von Richtung Rewe aus kommen die Fahrzeuge immer sehr schnell an und auch durch die Abbieger von der Kleinenbroicher Straße ist der Verkehr schwer abzuschätzen und das Auffahren jedes Mal ein Risiko. Ich bitte Sie wirklich sehr, auf dem kurzen Stück neben der Parkbucht ein Parkverbot einzurichten. Danke!
Kommentar der Stadtverwaltung:
17.03.21 15:27
Danke, Ihr Anliegen wurde an den zuständigen Bereich im Hause weitergeleitet.
17.03.21 15:34
Das Ordnungsamt bittet um einen schriftlichen Antrag zur Prüfung der Verkehrssituation.

Kontakt

Frau Mohr


Rathaus Kaarst
Raum 402
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst