Auftaktveranstaltung für Integrationsmanagement


Das Kaarster Integrationsmanagement am Albert-Einstein-Forum plant eine digitale Auftaktveranstaltung, um sich interessierten Bürgern und Einrichtungen aus der Kaarster Innenstadt vorzustellen. Das Programm wurde von der Diakonie Rhein-Kreis Neuss in Kooperation mit der Stadt Kaarst gestartet. Am 17. März 2021 um 15.00 Uhr soll dafür eine Zoom-Konferenz stattfinden, in der neben den handelnden Akteuren auch Aufgaben und Ziele vorgestellt werden.

Im städtischen Integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzept (IEHK) für die Kaarster Innenstadt wurde der Bedarf nach einem zentralen Treffpunkt für mehrere Generationen deutlich. Das Integrationsmanagement soll künftig dazu beitragen, die Kaarster Innenstadt generationsübergreifend, interkulturell und überreligiös zu verknüpfen. Die nachbarschaftlichen Strukturen in der Innenstadt sollen gestärkt werden.

Integrationsmanager Max Gassen ist im Albert-Einstein-Forum als Ansprechpartner vor Ort: „Unser Angebot richtet sich explizit an alle Anwohner der Kaarster Innenstadt und an Einrichtungen, die an einer florierenden Nachbarschaftskultur interessiert sind. Durch die Corona-Pandemie konnten wir noch nicht in dem Maße mit allen Beteiligten in Kontakt treten. Mit unserer Online-Veranstaltung schaffen wir einen Auftakt. Anmeldungen können jederzeit per E-Mail oder telefonisch an mich gerichtet werden“, sagt Gassen. Die Teilnehmer erhalten im Anschluss an ihre Anmeldung alle Zugangsdaten sowie eine Anleitung für die Plattform Zoom. Bis zum 10.03.2021 können außerdem Anregungen und Wunschthemen für die Veranstaltung platziert werden. Damit am Veranstaltungstag alles funktioniert, wird es am 16.03.2021 zwischen 15.00 Uhr und 16.30 Uhr die Möglichkeit geben, das Programm Zoom kennenzulernen und die Technik zu prüfen.

„Wir möchten uns in dieser Veranstaltung nicht nur vorstellen, sondern bereits in den Austausch über Interessen, Bedarfe und Ressourcen treten. Aus diesem Austausch heraus könnten zum Beispiel Ideen für Angebote und Veranstaltungen entstehen. In enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und dem Citymanagement wird das Integrationsmanagement bei der Umsetzung der Ideen unterstützen und beraten. Wir möchten ein Netzwerk aufbauen und die Kaarster Innenstadt in ihrer sozialen Entwicklung begleiten. Das geht nicht ohne den Input der Bewohner – ich freue mich bereits auf den Austausch“, sagt Gassen.

Info
Ansprechpartner:
Herr Max Gassen
0178 9423032
02131 51259251
gassen@diakonie-neuss.de

Sprechzeiten:
Mo. & Fr.: 9 - 12 Uhr
Di. & Do. 14 - 17 Uhr

Anschrift:
Albert-Einstein-Forum Kaarst (Anbau)
Am Schulzentrum 16
41564 Kaarst