Bürgermeisterin Baum trifft Bürgerinnen und Bürger auf dem Wochenmarkt


Dass Bürgermeisterin Ursula Baum stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Kaarster Bürgerinnen und Bürger hat, ist bekannt. Um neben den regelmäßig stattfindenden Sprechstunden im Rathaus, in denen die Menschen ihre Probleme, Beschwerden und Anregungen vortragen können, auch direkt vor Ort ansprechbar zu sein, hat sich Baum dazu entschieden, ab sofort und bis Ende August, mittwochs von 10:00 Uhr – 12:00 Uhr auch mit einem Pavillon auf dem Kaarster Wochenmarkt für die Anliegen der Bürger und Bürgerinnen präsent zu sein.

„Nicht alle Menschen, die ein Anliegen haben, melden sich für einen Termin in der Bürgermeistersprechstunde an. Zudem kommt es auch immer wieder einmal vor, dass Probleme oder Anregungen kurzfristig entstehen und kommuniziert werden wollen“, so Baum. Beim Besuch auf dem Wochenmarkt ergebe sich somit auch spontan die Möglichkeit für ein kurzes Gespräch mit der Bürgermeisterin. Die an sie herangetragenen Themen werden von Ursula Baum an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung weitergeleitet.