Bürgermeisterin besucht Drive-In-Testzentrum


Bürgermeisterin Ursula Baum hat heute das neu eröffnete Drive-In-Testzentrum auf dem Kaarster Kirmesplatz besucht. Seit dem Morgen können sich die Kaarster Bürger dort testen lassen. Wer möchte, muss dafür nicht aus seinem Auto aussteigen: Neben der üblichen Testmöglichkeit im Zelt können die Bürger in ihren Autos an einen Drive-In-Testschalter fahren und sich aus dem Autofenster heraus testen lassen. Ampeln sorgen für eine Regulierung des Verkehrs auf dem Testgelände. Die Anmeldung kann vor Ort am Testzentrum oder im Voraus online durchgeführt werden. Das Testzentrum wird von der Broicherdorf Apotheke betrieben.

Bürgermeisterin Ursula Baum: „Das Drive-In-Testzentrum ist eine sinnvolle Ergänzung zum bestehenden Testangebot in Kaarst. Da man sein Auto nicht verlassen muss, sind die Kontakte maximal reduziert. Bis zu 1200 Tests können hier täglich durchgeführt werden. Ich bitte alle Kaarsterinnen und Kaarster, die mittlerweile zahlreichen Testangebote in unserer Stadt auch wahrzunehmen. Wir müssen die Infektionsketten unterbrechen. Nur so können wir uns und unsere Mitmenschen schützen. Damit all unsere Stadtteile mit leicht erreichbaren Testmöglichkeiten versorgt sind, arbeite ich außerdem an einem Testangebot in Vorst“.