Am Samstag, 4. März 2023, lädt die Stadt Kaarst von 9 bis 14 Uhr zur Veranstaltung „Älter werden in Kaarst“ ins Kaarster Rathaus ein. Der Info-Tag richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger, die sich vor oder bereits im Ruhestand befinden sowie auch an ihre Angehörigen. Unter dem Thema „Zukunft aktiv mitgestalten“ wird es unter anderem um die Schwerpunkte „Aktiv sein und bleiben“, „Wohnen“ sowie „Vorsorge“ gehen. Neben Vorträgen und Mitmachaktionen in den Clubräumen können sich die Besucher auf zahlreiche Aussteller in der Rathausgalerie freuen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das Programm:
9 Uhr, Rathausgalerie:
Begrüßung durch die Bürgermeisterin und Beginn der Informationsmöglichkeit durch Aussteller in der Rathausgalerie.

9:15 Uhr – 10:30 Uhr, Bürgerhaus - Clubraum III:
Der Vortrag „Rechtliche Betreuungen“ thematisiert die Voraussetzungen, Möglichkeiten und die Betreuungsvermeidung.

10:45 Uhr – 11:45 Uhr, Bürgerhaus - Clubraum I:
Die Mitmachaktion „Mini-Wohn-Ideen-Schmiede“ bietet die Möglichkeit eines kreativen Austauschs zum Thema „Wie möchte ich im Alter leben, versorgt sein und was benötige ich, damit ich mich wohl und zu Hause fühle?“.

12:00 Uhr – 12:45 Uhr, Bürgerhaus - Clubraum II:
Der Vortrag „Mit Kre-Aktivität in den Ruhestand“ ist eine Gedankenführung zur Vorbereitung auf den Ruhestand. Was kommt auf mich zu? Wo stehe ich? Was kann ich tun? Mit Hilfe des 5-Säulen-Modells werden die Dimensionen herausgearbeitet, in denen sich Veränderungen beim Wechsel in den Ruhestand abspielen.

12:45 Uhr - 13:45 Uhr, Bürgerhaus - Clubraum III:
Was ist Ihnen bei der Ausübung eines Ehrenamtes wichtig? In der Interaktion „Blitzlicht zum Ehrenamt“ gestalten die Teilnehmer begleitet von Moderatoren die Zukunft des Ehrenamtes mit.

14:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Flyer