Kindertheater 2022 startet im Februar


Das Kindertheater startet im Februar in das Programmjahr 2022. Zu Beginn zeigt die Stadt Kaarst gleich zwei Aufführungen im Forum der Realschule an der Halestraße.

Das Wodo Puppenspiel führt am Sonntag, 6. Februar 2021, ab 15.00 Uhr „Conni kommt“ auf. Die spannende Geschichte mit der bekannten Kinderbuchfigur ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Zur Vorlage der Theaterfassung wurden die Kinderbücher „Conni ist krank“ und „Conni backt Pizza“. Das Wodo Puppenspiel bringt die Stücke aus der „Conni-Buchreihe“ weltweit erstmalig auf die Bühne.

Die Complizen führen als zweite Aufführung im Februar am Sonntag, 20. Februar 2022, ab 15.00 Uhr das Theaterstück „Alles rabenstark! Oder hauen bis der Milchzahn wackelt“ mit Rabe Socke auf. Rabe Socke ist eine der bekanntesten Figuren der modernen Kinderliteratur, die Theaterdarbietung regt durch viel Musik zum Mitmachen an und ist lebendig und frech inszeniert. Das Stück zum Thema Konfliktlösung ist für Kinder ab vier Jahren geeignet.

Der Eintrittspreis für beide Veranstaltungen beträgt 7,50 Euro. Kartenbestellungen sind telefonisch unter 02131 987-382, per Mail an marina.klose@kaarst.de sowie online unter 3k.reservix.de/events möglich.

Im Forum an der Realschule Halestraße gilt die 2G-Regelung. Somit haben nur noch vollständig Geimpfte und Genesene Zutritt zu den Kulturveranstaltungen der Stadt Kaarst. Geimpfte müssen ihren Impfausweis oder einen digitalen Nachweis vorweisen, aus dem hervorgeht, dass die vollständige Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt. Genesene müssen einen ärztlichen Nachweis vorweisen. Die Erkrankung muss mindestens 28 Tage und darf höchstens sechs Monate alt sein.

Ausgenommen von der 2G-Regelung sind aktuell nur Besucher unter 18 Jahren sowie Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Diese müssen ein Attest und einen negativen Antigentest (maximal 24 Stunden alt) vorweisen. Schülerinnen und Schüler gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt. Es gilt zudem eine Maskenpflicht bis zum Sitzplatz, die Auslastung in der Aula beträgt maximal 50 Prozent.

Zum Theaterstück „Conni kommt“: Connis Mama fährt für vier Tage weg. Doch kaum ist sie fort,  wird Conni krank: Der Hals piekt und die Nase läuft. Da ist es gut, dass Papa, der kleine Bruder Jakob und Kater Mau sich um sie kümmern. Wieder gesund will Conni mit ihrem besten Kindergarten-Freund Pizza backen. Mit viel Tatendrang geht es an die Arbeit.

Zum Theaterstück „Alles rabenstark“: Es gibt Ärger! Der Wolf hat sich einfach in der Burg vom Raben Socke und vom Dachs breit gemacht. Nach einem Streit hat der Wolf die beiden verhauen. Der Wolf ist zu stark, deshalb laufen sie ängstlich davon. Was sollen der kleine Rabe und der Dachs jetzt tun? Mit dem Wolf reden? Oder die Muskeln trainieren und zurückhauen? Doch Rabe Socke und der Dachs fragen sich, ob das wirklich der richtige Weg ist oder alles nur noch schlimmer macht.