Künstler zeigen Werke auf Herbstausstellung


Die Stadt Kaarst veranstaltet zusammen mit lokalen Künstlern von Freitag, den 26. November 2021, bis  Sonntag, 09. Januar 2022, die 46. Herbstausstellung. Erstmalig präsentieren die Künstlerinnen und Künstler ihre Werke in der Kaarster Rathausgalerie (Am Neumarkt 2). Nachdem wegen des Lockdowns im letzten Jahr keine Ausstellung stattfinden konnte, zeigen in diesem Jahr 19 etablierte Künstler und sieben Neubewerber dem interessierten Publikum Kunstwerke mit unterschiedlicher Ausrichtung – von Aquarellen über Ölgemälde bis hin zu Installationen. Ausgewählt wurden die Werke von den Jurymitgliedern Antje Winkler-Süße, Thomas Janzen und Dr. Christian Krausch aus einer Vielzahl von eingereichten Bildern und Objekten.

Zusätzlich ist während der Herbstausstellung ein Adventskalenderprojekt vom Künstler Wilhelm Schiefer zu sehen. Er wird vom 01. bis zum 24. Dezember täglich eine Grafik zum Zeitgeschehen fertigen. Diese wird dann über einen Bildschirm in der Rathausgalerie und über die sozialen Medien veröffentlicht. Der Künstler wünscht sich Rückmeldungen der Betrachter, diese werden gesammelt und später in einem Buch niedergeschrieben. Wegen der steigenden Infektionszahlen muss auf auf eine besondere Eröffnung der Ausstellung verzichten werden. Sollte eine Finissage möglich sein, wird die Stadt dazu gesondert einladen.

Herbstausstellung 2021
Für die kunstinteressierte Öffentlichkeit ist die Ausstellung geöffnet von Montag bis Donnerstag 8.00 bis 17.00 Uhr, Freitag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr. Unter der Woche erfolgt der Zugang zur Galerie über den Haupteingang des Rathauses, am Sonntag ist die Türe zum See für interessierte Besucher geöffnet. Es gelten die 2 G-Regeln und Maskenpflicht.

Bildergalerie Aufbau der Herbstausstellung

(Fotos Copyright: Leslie Barabasch)