Neue Verschärfungen im Kampf gegen Corona


Der Rhein Kreis Neuss hat wegen der weiterhin steigenden Infektionszahlen eine Allgemeinverfügung veröffentlicht, um die weiter exponentielle Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Der dafür maßgebliche 7-Tage-Inzidenz-Wert lag heute im Rhein Kreis Neuss bei 40,7 und damit über dem Wert von 35 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner.

Durch das Ansteigen der Neuinfektionen über den Inzidenzwert von 35 gelten ab sofort weitere Einschränkungen. So muss bei Veranstaltungen ab sofort auch am Sitz-/Stehplatz eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen sind grundsätzlich untersagt.

Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus appelliert an die Kaarsterinnen und Kaarster, die Maßnahmen zu befolgen: "Halten Sie Abstand, waschen Sie die Hände, tragen Sie eine Maske und sorgen Sie bitte für frische Luft in geschlossenen Räumen."

Allgemeinverfügung des Rhein-Kreises Neuss

CoronaSchVO ab 17.10.2020