Impfangebot im Bürgerhaus am Wochenende


Morgen und übermorgen steht das Impfteam vom Rhein-Kreis Neuss wieder im Bürgerhaus Kaarst (Am Neumarkt 2) bereit und bietet Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen ohne Voranmeldung an. Am Samstag von 09.00 bis 13.00 Uhr und am Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr. Die Booster-Impfung ist nach vollständiger Impfung mit einem mRNA-Impstoff fünf Monate nach der Zweitimpfung möglich.

Impfberechtigt sind alle Einwohner Nordrhein-Westfalens ab zwölf Jahren. Jugendliche bis 15 Jahren benötigen die Einwilligung eines Sorgeberechtigten. Eine Terminameldung ist nicht nötig. Zur Impfung mitzubringen sind der gelbe Impfausweis, ein gültiger Lichtbildausweis und ein ausgefüllter Einwilligungsbogen. Die Links zu den Dokumenten gibt es unter www.kaarst.de/coronaimpfung.

 

Nach Rücksprache mit dem Kreis stehen zudem nun fünf Impfärzte für die Impfungen bereit, um die Wartezeit zu verkürzen. Falls dennoch Warteschlangen vor dem Rathaus entstehen sollten, sind ehrenamtliche Helfer von Kaarster helfen e.V. am Samstag mit warmen Getränken unterwegs, zudem stehen Stühle und 40 Regenschirme bereit. Am Sonntag gibt Claudia Pape im Kaffee Tüt-Tüt Kaffee vor dem Impfzentrum aus. Um eine kleine Spende zugunsten des Tomasz - Kinder- und Jugendhospizhilfe e.V. wird gebeten.

Impfen im Bürgerhaus
Bürgerhaus Kaarst
Am Neumarkt 2
415624 Kaarst
Jeden Samstag      9 – 13 Uhr
Jeden Sonntag    10 – 17 Uhr

  • Booster für alle, deren Impfung länger als sechs Monate her ist.
  • Erstimpfung
  • Zweitimpfung
  • Nachimpfung nach Impfung mit Johnson&Johnson
  • ab 12 Jahre
  • offen auch für „Nicht-Kaarster“.