Videoportal zum Wirtschaftsstandort Kaarst


Der Wirtschaftsstandort Kaarst soll weiter wachsen. Die dafür notwendige Entwicklung des neuen Gewerbegebietes Kaarster Kreuz geht nun in die heiße Phase. Mit einem innovativen Planungskonzept dokumentiert die Stadt ihr Selbstbewusstsein, sich im Wettbewerb in der Region zu behaupten und starke Unternehmen in Kaarst anzusiedeln. Die Vermarktung des Gewerbegebietes Kaarster Kreuz wird ab sofort mit einem neuen Videoportal angeschoben. Wirtschaftsförderung und Stadtplanung erläutern in einem Film die Idee hinter dem Gewerbegebiet mit zertifiziertem Nachhaltigkeitskonzept. Das Portal ist aber auch eine neue Plattform für Kaarster Unternehmen, die ihre Erfolgsgeschichte in eigenen Imagefilmen erzählen.

Wirtschaftsdezernent Stefan Meuser hat die Idee des Videoportals vorangetrieben. Die Gründe dafür liegen für ihn auf der Hand: „Unser Ziel ist die bestmögliche Vermarktung des Gewerbegebietes. Dafür wollen wir mit einem hochwertigen Film ein weiteres Marketinginstrument haben. Zudem ist es uns wichtig, die Vielfalt am Wirtschaftsstandort Kaarst abzubilden. Dieses Projekt ist deshalb auch nicht abgeschlossen. Das Portal lädt zum Mitmachen ein.“

Die technische Umsetzung des Portals hat die Agentur CityOnlineMedien aus Monheim übernommen, die in der Region vergleichbare Projekte bereits erfolgreich abgeschlossen hat. Alle Filme sind über die Portalseite  https://deinfilmfuer.de/kaarst/ erreichbar. Ein Link zur Seite ist auch auf der Startseite der städtischen Homepage zu finden.