XXL-Pflanztöpfe verschönern Innenstadt


v.l.n.r.: Michael Schreinermacher (ISG-Vorstandsvorsitzender); Sonja Floethe-Emons (ISG-Vorstand), Heinz Wirnsberger (ISG-Vorstand und Vorsitzender der Werbegemeinschaft Rathaus-Arkaden Kaarst GbR), Heinrich Küpper (ISG-Vorstand), Friederike Blum (Citymanagement), Dieter Güsgen (Stadtmarketing) vorne: Patrick Blumrich (Gartengestaltung Blumrich), Heike Schäfer (Stadtmarketing)

Mehr Grün für die Kaarster City: Die Immobilien- und Standortgemeinschaft Kaarst-Mitte hat rund um das Maubiscenter, die Rathausarkaden und den Neumarkt  zehn unterschiedlich bepflanzte farbenfrohe XXL-Blumentöpfe aufgestellt. Die hüfthohen Pflanzkübel sollen den Innenstadtbereich verschönern und gleichzeitig naturnaher gestalten. Die gepflanzten Bäume und Sträucher wurden bei der Kaarster Gärtnerei Hoevels bestellt, „Gartengestaltung Blumrich“ aus Kaarst übernahm die Bepflanzung vor Ort.

Die Vorstandmitglieder der ISG freuen sich über die neuen Eyecatcher in der Innenstadt.  Dieter Güsgen vom Kaarster Stadtmarketing lobt die Aktion: „Mit den Pflanztöpfen haben wir eine neuen Hingucker für die Innenstadt geschaffen. Die Pflanzen machen unsere Stadtmitte noch schöner und schaffen eine Wohlfühl-Atmosphäre.“

Die Gelder für das Projekt kommen aus dem Verfügungsfonds des Integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzepts (IEHK). Die ISG – eine Vertretung von Geschäftsinhabern, Gewerbetreibenden, Selbstständigen und Eigentümern der Kaarster Innenstadt – kann über den Fonds eigene Projekte finanzieren.