Grundsteinlegung Vagenhassend


Im Gewerbegebiet Kaarster Kreuz tut sich noch mehr: Das Düsseldorfer Unternehmen Vangenhassend verlegt seinen Firmensitz ebenfalls nach Kaarst. Bei der Grundsteinlegung heute Morgen lobte Geschäftsführer Dirk Vangehassend den Standort und die gute Zusammenarbeit mit der städtischen Wirtschaftsförderung. Der Spezialist für Beschilderungs- und Leitsysteme hat in Kaarst rund 3500 Quadratmeter Grundstück gekauft und mit einer hochwertigen Architektur überplant. Künftig sollen dort Fertigung, Vertrieb und Planung mit rund 30 Mitarbeitern ihren Sitz haben. Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus (Bildmitte), die Technische Beigeordnete Sigrid Burkhart (2.v.l.) und Wirtschaftsförderer Sven Minth (ganz rechts) ließen sich heute noch einmal vor Ort die Pläne erklären.

Pressearchiv

Aktuelle Pressemeldungen finden Sie hier.

Ansprechpartner für Pressevertreter

Herr Böttner


Rathaus Kaarst
Raum 408
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst